Frage von chubbymubby, 9

In was für einen neuen Kontext kann ich eine Winkekatze bringen?

Hey! Für unser Kunstprojekt sollten wir einen Gegenstand aussuchen und ihn auf 4 verschiedene Weisen malen. Ich habe eine Winkekatze ausgesucht, weil die von der Größe her genau gepasst hat. Das erste Bild war realistisch, das zweite in der Punktetechnik, das dritte kubistisch und das letzte sollte surrealistisch werden, also sollten wir unseren Gegenstand in einen neuen Kontext setzen. Leider fällt mir zur Winkekatze nichts ein. Ich meine schon, dass mir ein paar Sachen einfallen, aber die wurden schon hundertmal in der Klasse gemacht. Zum Beispiel eine Vase, eine Birne, eine Insel, bzw. eine kleine Welt daraus machen. Aber ich möchte was machen, was die anderen nicht haben. Hat jemand eine Idee?

Dankee.

Antwort
von AnnaDieZweite, 2

Ohne die genaue Aufgabenstellung ist es zwar schwierig irgendwas zu raten, aber was ich mir zB gut vorstellen könnte, wäre so etwas:

Da es ja surrealistisch sein soll, wäre mir spontan etwas nach Dali mit den fließenden Uhren in den Kopf gekommen. Dass die Katze quasi schmilzt, der Arm nicht mehr freundlich nach oben zeigt und diese gesamte doch eher positive Ausstrahlung durch Pessimismus, Negativität und Trostlosigkeit ersetzt wird.

Hintergründe, warum die Katze "schmilzt" oder zerstört wird, kannst du ja dann selbst interpretieren.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen oder wenigstens inspirieren. LG, AnnaDieZweite

Antwort
von Goldmarie1988, 4

Ich würde versuchen die Katze in einem bekannten Stil zu malen z.B wie vorhin schon genannt in Dali (klar der erste Gedanke bei Surrealismus ;-)) oder etwas überraschender Rene Magritte (der hat viele interessante Bilder, wo man den Menschen durch eine Katze ersetzen könnte einfach mal googeln) <3

Antwort
von Vivibirne, 3

Würde sie auf alle Fälle golden machen oder schwarz mot goldenen Wimpern und krallen, als irgendein Glücksbringer oder göttin

Antwort
von chubbymubby, 2

Also. Für alle, die sich die Frage stellen, was ich schlussendlich daraus gemacht habe; ein Spielautomat mit dem Namen "Lucky Cat" . Somit konnte ich den Winkearm als Hebel beibehalten und die andere Pfote hielt ein Schild mit den Gewinnmöglichkeiten. Die Ohren und das Gesicht habe ich so beibehalten und sie auf einen abgerundeten Kasten gesetzt. Ich habe eine 1 bekommen ^^

Antwort
von Hoegaard, 2

Als vergoldete Göttin in einem Tempel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community