In Vakuolen leben doch keine lebenden Organellen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Organellen kann man vereinfacht als Organe der Pflanzenzelle betrachten.

In dem Sinn leben sie, sind aber nicht eigenständige Lebensformen, sondern eben  Teil einer Pflanze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Vakuole ist kein Lebewesen und, wenn du es so willst, selbst ein Organell der Pflanzenzellen.

Der Wasserspeicher dient auch dem Speicher von anderen Stoffen, die die Zelle produziert. Ob diese Stoffe den Geschmack einer pflanzlichen Mahlzeit bestimmen, kann ich nicht sagen, da wir ja immer die gesamte Pflanze und nicht einzelne Zellen verspeisen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Vakuole ist eine Organelle und sie lebt zusammen mit ihrer Zelle. 

Der Zellsaft ist eine wässrige Lösung zahlreicher organischer undf anorganischer Stoffe. EinTeil der Substanzen sind Reservestoffe.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Vakuole können Zucker gelöst sein, diese können süß schmecken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung