Frage von jojo67, 24

In unserer Gartenanlage hat es gebrannt, es war eine Laube dabei, welche ein Asbestdach hatte, kann man den Staub auch nach einer Woche noch einatmen?

Antwort
von mdragovicz, 17

Natürlich kann man den Staub noch nach einer Woche einatmen - sogar noch nach Monaten, Jahren und Jahrzehnten (gut - dann hat wahrscheinlich die Witterung schon ihr übriges getan).

Der Asbeststaub hat sich wohl in der nähern Umgebung verteilt und wird dort liegen bleiben, bis er eben vom Regen heruntergewaschen wird.

In der Nähe der Laube wird die Belastung am stärksten sein - und an der Brandstelle wohl auch. Da wird der Staub, der sich jetzt gelegt hat eben wieder aufgewirbelt, wenn man arbeitet.

Ich würde hier unbedingt mit einem Fachmann oder der Feuerwehr sprechen, wie man hier vorgehen soll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten