Frage von Kyliedel, 74

In Südkorea ins Militär?

Also meine Tante und Onkel wohnen in Südkorea und ich will gerne mit 20 Jahren zu ihnen ziehen und in Südkorea leben. Ich möchte unbediengt im alter von ungefähr 26 Jahren in die Südkoranische Army eintreten. Könnte ich in die Army eintreten wenn ich keine Koreanerin bin ??? Und was muss ich alles mitbringen um in die Army beizutreten?? Würden die anderen mich akzeptieren ??? Das ich dahin will steht 100% Bin übrigends jetzt 16 jahre und mache zurzeit realabschluss. Könntet ihr mir was dazu erzählen?? Finde nicht so viel dazu. DANKE ! kyliedel

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schlutzi, 43

Sofern du deutscher Staatsbürger bist, ist es unmöglich in einem anderen Land Militärdienst zu absolvieren. Also musst du dich dort auch einbürgern lassen.

Soweit ich weiß, gilt die Wehrpflicht in Südkorea und Frauen dürfen freiwillig Dienst leisten. Dann sollte es ja reichen, wenn du nach der Einbürgerung und deinem 18. Geburtstag da reinmarschierst und dich freiwillig verpflichtest.

Aber keine Garantie... am besten mal in einem südkoreanischen Kreiswehrersatzamt (keine Ahnung, wie die Dinger da heißen ;)) einen Termin machen

Kommentar von Kyliedel ,

Ist es schwer die koranische Staatsbürgerschaft zu bekommen ?

Kommentar von Schlutzi ,

Gute Frage.

Du kannst, da bin ich mir ziemlich sicher, in Südkorea auf jeden Fall eine doppelte Staatsbürgerschaft beantragen. Heißt, du behälst dein deutsche und bekommst noch die koreanische dazu.

Wie das genau läuft, ist von Land zu Land verschieden.

Sind Onkel und Tante Koreaner oder wohnen sie nur dort? Im ersten Fall hättest du natürlich durch die Familie gewisse Punkte und bist ja zum Teil Koreaner.

Ansonsten wird man eine Einbürgerung durchlaufen müssen. Die Prozedur hängt eigentlich immer mit einer gewissen Zeit Leben im jeweiligen Land zusammen. Sprache sollte man wohl auch ganz ordentlich beherrschen.

Mein Tipp wäre: Schreib der Botschaft oder dem Konsulat mal eine Mail und schildere denen das Problem. Die wissen wahrscheinlich deutlich mehr als wir alle hier...

Kommentar von Vivalala ,

quasi unmöglich

Antwort
von Vivalala, 48

Du wirst nicht beitreten können. Als Frau ist das dort schon sehr schwer ( wenn nicht gar unmöglich) und wenn du keine staatsangehörigkeit hast dann schonmal gar nicht

Antwort
von Hannibu, 40

Da wird es mehrere Probleme geben.vor allem die Sprache...

Kommentar von Vivalala ,

Selbst wenn sie die könnte, könnte sie nicht beitreten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten