Frage von thetiga, 40

in sondersituationen zu schnell fahren?

Hi Angenommen ein krankenwagen wäre hinter mir und es gäbe keine richtige möglichkeit rechts ran zu fahren dürfte ich dann schneller fahren als erlaubt um ihn nicht zu blockieren? oder ich hätte einen (schwer) verletzten auf der rückbank?

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 30

Ein Krankenwagen hinter einem gibt einem keine Sonderrechte. Sofern der aber Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet hätte (worüber du in der Frage nichts schreibst), dürftest du schneller als erlaubt fahren, solange du Niemanden gefährdest. Aber wehe, es kommt zum Unfall.

Etwas anderes ist mit dem Verletzten auf der Rückbank. Auch da müsstest du deine Frage konkretisieren. Ein einfacher Beinbruch rechtfertigt bestimmt keine Missachtung der StVO.

Und auch bei einem lebensgefährlich Verletzten im Auto muss und kann kein anderer Verkehrsteilnehmer damit rechnen, dass du die Verkehrsregeln missachtest.

Antwort
von Antitroll1234, 34

Nein.

Wenn die Straße so schmal ist das der KW dich nicht überholen kann, solltest Du eher den Bedingungen angepasst fahren, wäre idR langsamer aber nicht schneller.

Ebenso wenn Du einen Schwerverletzten transportierst, aus welchen Gründen auch immer Du dies tust anstatt dann einen KW zu rufen. Es hilft dem Schwerverletzten nicht wenn Du einen Unfall verursachst durch überhöhte Geschwindigkeit und deine Aufmerksamkeit ist in einer solchen Situation eh schon weit unten, also lieber langsam fahren und keine anderen Gefährden durch Unachtsamkeit und überhöhte Geschwindigkeit.

Antwort
von Cooki3monster, 40

Also jetzt mal abgesehn das ich die Gesetzte dazu nicht kenne würde ich von der Menschlichen Seite sagen wenn vor dir frei wäre dann ja. Aber nur aus Menschlichersicht

Antwort
von Lkwfahrer1003, 9

Ich gehe mal davon aus das du meinst.......der Krankenwagen kommt mit Blaulicht und Martinshorn hinter dir ........alles andere wäre ja quatsch ......

§ 38 STVO ordnet an ........nähert sich ein Einsatzfahrzeug mit Blauem Blinklicht und Martinshorn haben alle anderen Verkehrsteilnehmer sofort freie Bahn zu schaffen !

Wie du das machst bleibt dir überlassen ......du solltest aber niemanden bedrängen oder Gefährten.......

Du darfst deine Geschwindigkeit erhöhen ......auch eine Rote Ampel ignorieren .....

Für deinen Schwerverletzten tut es mir leid .......im übrigen ist ein Rettungswagen schneller bei dir als du mit deinem PKW im Krankenhaus ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten