Frage von Gast2015, 36

In sehr gute Freundin verliebt - Angriff trotz Freund?

Hallo,

ich habe eine sehr gute Freundin die ich nun seit etwa 9 Jahren kenne. Wie waren lange zusammen in der Schule und auch Jahre nebeneinander gesessen, gehen mehr oder weniger regelmäßig zusammen essen, ins Kino, auf den Weihnachtsmarkt etc. Mit der Zeit habe ich mehr und mehr Gefühle für sie entwickelt. Leider hatte ich bis jetzt nie den Mut ihr meine Gefühle zu gestehen - geschweige denn sie zu küssen da ich zum einen nicht weis wie sie fühlt und zum anderen total schüchtern bin.

Nun hat sie seit kurzem einen neuen Freund und möchte nun nicht nur mit mir fort gehen (siehe oben) sondern auch ihren Freund mitnehmen.

Jetzt weis ich zum einen nicht wie ich mich ihrem Freund gegenüber verhalten soll, aber auch nicht im allgemeinen... Soll ich endlich zurückstecken oder jetzt erst recht auf Angriff gehen und auf meine Gefühle hören?

Bin für jeden ernst gemeinten Tipp dankbar ; )

Viele Grüße

Antwort
von elenore, 21

Deine Gefühle werden dir nicht HELFEN, wenn sie nicht auf Gegenseitigkeit beruhen!!!!

Lasse es bei einer guten Freundschaft, du hast zu lange gewartet Klartext zu REDEN. Sich an einer vergangen Liebe festzuhalten, ist nichts als Feigheit vor der Neuen. Lebe den Tag. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community