Frage von Zischelmann, 28

In Rom verstarb ein 91-jähriger Exorzist.Warum behauptete dieser der Teufel antwortet ihm auf italienisch?

Der Priester verstarb erst vor kurzem. In den Medien äußerte er,das er jeden Tag mit dem Teufel spreche.. Er redet mit ihm in lateinischer Sprache der Teufel antwortet ihm auf iitalienisch. Ich finde das seltsam Jeden Tag mit dem Teufel reden als Priester.. Und auch seltsam wegen der Sprache Leider schrieb er nicht worüber er mit dem Teufel sprach

Gibt es das wirklich das einer mit dem Teufel redet und bekommt Antworten-scheint mir schon absurd Ein Priester sollte doch lieber mit Gott sprechen statt das Böse herauszufordern Ich stehe dem Exorzismus sehr negativ gegenüber-gerade wegen dem traurigen Fall der anneliese Michel

Antwort
von pythonpups, 1

Der Priester kann ja mit der eingebildeten Wesenheit seiner Wahl in der Sprachkombination seiner Wahl sprechen. Da setzt ihm nur seine eigene Einbildungskraft Grenzen.

Da der Mann offizieller Exorzist des Vatikans war, sind Gespräche mit dem Teufel vermutlich ohne weiteres innerhalb der Grenzen seiner Tätigkeitsbeschreibung.

Ich stehe Religion sehr negativ gegenüber - gerade wegen der unübersehbaren Masse trauriger Fälle in der Menschheitsgeschichte.

Antwort
von FuerstVerres, 1

Dieser Mann war einer der großartigsten Gestalten auf diesem Gebiet!

Und er hat sehr wohl gesagt und geschrieben, worüber er mit dem Teufel redete! Unter anderem fragte er ihn, warum er Maria nicht beleidigen kann oder warum er einen Gräuel gegen den Hl. Papst Johannes Paul II. habe. Mehr dazu in seinen Büchern, Interviews und Berichten.

Gabriele Amorth hat ganz nach dem Evangelium gehandelt! Jesus Christus hat es an so zahlreichen Stellen immer und immer wieder deutlich gemacht! Dämonen sind etwas reales und sie stellen eine hohe Gefahr dar! Priester müssen als Werkzeuge Christi in ihrer Vollmacht als Priester und Exorzisten Dämonen austreiben, wenn es sich um Besessene handelt!

Und die Kriterien sind sehr streng, um zu erkennen, ob jemand wirklich besessen ist! Exorzisten arbeiten mit Medizinern und Psychologen Hand in Hand! Negative und bedauerliche Fälle aus der Vergangenheit können nicht ewig zum Vorwurf gemacht werden und ändern nichts daran, dass dies so wie es geschieht seine absolute Richtigkeit und biblische Begründung hat!

Gabriele Amorth betete täglich für sehr viele Seelen, sprach also sehr wohl äußerst viel mit Gott!

Er forderte den Teufel nicht heraus, sondern er half Menschen nach dem Vorbild Christi! Bei Exorzismen ist es notwendig mit dem Bösen durch den Besessenen zu sprechen, u.a. um den Namen des Dämons zu ermitteln!

Antwort
von Knutschpalme,

Hmm...ich glaube in den meisten Religionen ist es wahrscheinlicher eine Antwort von dämonischer Seite zu kriegen, weil sie die Menschen gerne beeinflussen möchten. Gottheiten haben andere Dinge zu tun, als mit Einzelpersonen zu kommunizieren...

Vermutlich wollte der Priester darauf hinweisen, dass der Teufel (aka das Böse) kein mythisches Wesen aus längst vergangener Zeit ist, sondern im Hier (Italien) und Jetzt existiert, oder sowas in der Art.

Antwort
von precursor, 1

Es gibt etwas, das nennt sich Demenz, und 91 Jahre ist ein Alter in dem viele Menschen Demenz haben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Demenz

Kommentar von FuerstVerres ,

Dieser Mann war geistig wacher als der Großteil Deutschlands!

Kommentar von precursor ,

Woher weißt du das ?, kanntest du ihn persönlich ?, gehörte er zu deiner Familie ?, war er ein Freund von dir ?

Antwort
von GravityZero, 9

Idioten erzählen viel, glauben kann man nur sehr wenig davon.

Antwort
von blechkuebel, 1

Glaubst Du echt, dass der Teufel als personales Wesen existiert, mit dem man reden könnte? Wenn nein, ist der Fall halt klar.... die menschliche Fantasie ist schon erstaunlich.

Antwort
von RichardSharpe, 10

Es könnte sein, dass der Mann unter dem Porzellan-Defizit-Syndrom litt, zu deutsch: Er hatte nicht alle Tassen im Schrank.

Kommentar von Retrohure ,

:D

Vergesellschaftet mit Morbus Schüsselsprung.

Antwort
von Kandahar, 5

Der hatte nicht mehr alle an der Waffel, das ist alles.

Antwort
von Retrohure, 21

Alles Humbug. Nie passiert.

Kommentar von LessThanThree ,

Humbug

Kommentar von Retrohure ,

Tatsächlich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community