Frage von nichtjeder 01.10.2011

In Punkto Finanz Zürich

  • Hilfreichste Antwort von udwine 07.10.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ich habe versucht dort anzurufen,weil ich wissen wollte,ob die 298.-euro erst fällig werden,wenn das geld ( kreditsumme) auf meinem konto ist. es geht aber keiner ran und es ist auch kein ab eingeschaltet. deshalb bin ich unschlüssig , ob ich den vertrag machen soll

  • Antwort von Moritate 22.10.2011
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Finger weg!!! Das ist Betrug! Man sieht die geforderten Gebühren NIE wieder, ebensowenig wird das VERBINDLICH zugesagte Darlehen ausgezahlt. Die angebliche Rückerstattung der Gebühren bei Nichtauszahlung des Darlehens findet natürlich auch nicht statt.

  • Antwort von BieneM5 28.10.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo ponny50,

    wie sieht es aus? Haben die schon an deine Gläubiger überwiesen? Ich habe dort nämlich diese Woche auch eine verbindliche Zusage erhalten. Wenn ich die Verträge will, dann muss ich unterzeichnen und auf die Nachnahme warten und bezahlen. Deshalb warte ich auf deine Antwort, weil ich der Sache nicht so ganz traue. Sind die Verträge denn von der Sanierungsgesellschaft unterzeichnet und wie geht es dann weiter - nach dem bezahlen?

    Gruß Biene*

  • Antwort von biene1950 22.11.2013
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo, ich habe da jetzt auch eine Anfrage gestellt. Es war ein sehr freundlicher Mann am Telefon und hat mir alles gut erklärt. Er sagt, dass ich jetzt dann ein kostenloses unverbindliches Angebot bekomme. Mal sehen, wie das aussieht.

  • Antwort von sabinschen1983 26.10.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    an ponny50...du hast doch nun alles abgegeben und bezahlt...haben die denn nun wirklich an deine gläubiger bezahlt oder nicht?das würde mich sehr interessieren...liebe gruesse

  • Antwort von Ponny50 24.10.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    hab jetz die unterschriebenen Verträge gekrigt, hab die 171 € bezahlt (hat also doch gestimmt, dass icherst bezahlen muß, wenn ich die Veträge auch wirklich bekome) dan hab ich unterschrieben und in das blaue Formular geschrieben, wo das Geld hinsoll. Hab alles nach Zürich geschickt.

  • Antwort von Ponny50 17.10.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    so, da bin ich wieder, wollte euch nur mitteilen, dass das mit der verbindlichen Zusage geklappt hat, jetzt kann keine Ablehnung mehr kommen. das haben mir die am Telefon auch noch mal bestätigt. Ich hab dann jetzt mal die genehmigten Verträge für meine 1500 € betsellt. Die kommen dann per nachnahme. hoffe nur, dass das auch kein Betrug ist.

  • Antwort von Ponny50 12.10.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hab endlich mal gute Erfahrungen gemacht. Hab einen Antrag in Internet gestellt, 2 Tage später ein Angebot bekommen. Hab dan angerufen, freundlicher Service und mir alles erklären lassen. im Angebot stand was von 171 Euro kosten. Der Mann hat aber gesagt, dass ich das erst danach bezahlen muss, wenn ich den unterschriebenen Vertrag dazu hab. jetzt soll ich erst mal eine verbindliche Zusage bekommen (ohne Kosten) mal sehen, ob das alles so klappt.

  • Antwort von feinefee 19.11.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ja und es waren keine guten!!! die werben mit krediten und darlehen wollen eine gebühr im vorraus und erst dann bekommt man die verträge wo dann der plan zur finanzsanierung zugeschickt wird, die gebühr ist bezahlt und KEIN GELD aufm KONTO, die gebühr ist weg und es gibt kein DARLEHEN!!!! Alles BETRUG !!!!!!

  • Antwort von feinefee 19.11.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    nach dem du die zusage bekommen hast, senden die dir schon mal ein formular, aber keine verträge, wo nicht deutlich drin steht das es kein darlehen ist, dann sollst du eine gebühr in höhe von 298 eure zahlen!!! per nachname bekommst du dann die tatsächlichen verträge da steht dann auch drin das es sich um eine finanzsanierung handelt aber erst dann!!!!! die gebühr ist weg!!! und es gibt kein kredit oder darlehen aber die gebühr von 298 euro ist bezahlt!!!! Also finger weg!!! ist BETRUG

  • Antwort von Ponny50 24.10.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    hab jetz die Veträge per Nachnahme gekriegt, haben die also Wort gehalten, dass ich erst nach Erhalt der unterschriebenen Verträge die 171 € zahlen muß. Jetzt hab ich unterschrieben, das Formular ausgefüllt, wo das Geld hin sol und ales zurückgeschickt.

  • Antwort von Holger2667 24.10.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hat denn jetzt schon jemand wirklich die Kreditunterlagen bekommen? Mir scheint das sehr verdächtig zu sein.

    Holger

  • Antwort von Conny1988Ra 20.10.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo ponny50, ich wollte wissen, ob es bei dir jetzt mit dem kredit geklappt hat.? Ich habe auch ne Zusage bekommen, soll aber 548 Euro per Nachname bezahlen, damit ich die Unterlagen bekomme. Bin ziemlich verunsichert bitte um baldige antwort.

    Conny

  • Antwort von schnullimaus 20.10.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn man es erst bezahlen muss wenn man den vertrag unterschrieben hat ... hat man ja aber immer noch nicht das geld auf seinem konto ... hmmm bin gerade sehr misstrauisch ob ich das unterschreiben soll

  • Antwort von langballig01 17.10.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    hallo,ich warte erstmal ab.habe auch eine zusage über 15000 euro muss aber auch erst per nachnahme 171 euro bezahlen um an die verträge zu kommen.habe heute auch dort angerufen und kontakt gehabt.war ein ganz netter aus hamburg hat er mir erzählt,aber in vorkasse gehen(171euro)und dann nichts im umschlag? na ich weiss nicht.werde die sache weiter im auge behalten!er sagte er arbeitet seit 5 jahren dort,aber die anfragen kommen ja alle erst jetzt!!!gruss ein ebenso am arscher....

  • Antwort von chanti23 07.10.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo, jein, habe einen Antrag auf einen Kredit über €3000 gestellt und auch genehmigt bekommen aber ich soll vorher erstmal €298 bezahlen, wo soll ich denn das Geld hernehmen, wenn ich einen Kredit beantrage, dann bin ich doch sowoeso in der Klemme. Schon komisch, oder?

  • Antwort von bherr1959 06.11.2013

    Ich habe bei In Punkto Finanz angerufen, und es hat sich auch jemand gemeldet, und ich sprach auch mit dieser Dame, um mehr zu erfahren. Habe den Vertrag angefordert, und ihn mit " Annahme verweigert " zurückgesendet, da ich die Bewertungen hier gelesen habe. Jetzt kann es passieren, das ich eine Rechnung für die Arbeitsgebühr erhalte, weiß aber nicht ob ich diese bezahlen soll.

  • Antwort von Twoshort69 11.01.2013

    So eine Betrügerfirma finger weg

  • Antwort von ichwehrmich 17.10.2012

    FINGER WEG VON IN PUNKTO FINANZ ! GANZ ÜBLE ERFAHRUNGEN ! Ich hab es auch versucht, und ähnlich dem Eindruck vieler hier glaube ich auch, dass ponny50 entweder gekauft ist oder mit dem vermeintlichen Unternehmen in Verbindung steht. Allein ihr Vorwurf, wir alle seien zu blöd zu lesen, ist schon eines Kommentars würdig, den ich mir aber verkneife. Aber ich werde ihn gern ad absurdum führen: Auf der Willkommensseite von In Punkto heißt es: - "Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche." - "Wollen Sie sich auch mal was erlauben anstatt immer zu sparen?" Und weiter unten: "Geld leihen, Finanzen sanieren, Kredite umschulden" und darunter "... können sich lang gehegte Wünsche nicht erfüllen?" Schon das spricht nicht für eine ausschließliche "Finanzsanierung". Und dann noch die "zufriedenen Kundenmeinungen", die von "unbeschwertem Familienurlaub" und "glücklichen Tage auch im Alter" schwärmen.

    Ich hab es auch versucht, von dort Geld zu bekommen und bin auf Nachfrage, weil die 48-Stunden-Bearbeitungsfrist weit überschritten wurde, telefonisch von "Herrn Goldstein" über meinen "rechtsverbindlichen Anspruch auf Auszahlung der Summe" informiert wurden. Trotzdem habe ich am letzten Tag der möglichen Frist den Vertrag widerrufen.

    NUN werde ich mit Rechnungen, Mahnungen und Forderungseintreibungen durch eine INKASSO-GESELLSCHAFT überhäuft, und ich kämpfe dagegen an. Auch "Akte 2012" habe ich gebeten, das zu veröffentlichen, weil es scheinbar eine Masche ist von vermeintlichen Schweizer Firmen, Geld in Aussicht zu stellen gegen Zahlung einer Nachnahmegebühr, ohne dass das Geld dann wirklich an den Vertragspartner ausgezahlt wird. Denn IM KREDITVERTRAG steht nichts davon, dass das Geld nicht an einen selbst ausgezahlt wird!!!

    Es gibt scheinbar mehrere Firmen, die da ihr Unwesen treiben, In Punkto Finanz, GDL, Phönix, Liquid First, PlusFinanz24.de und sicher noch mehr. BITTE UNBEDINGT DIE FINGER VON DIESEN GESELLSCHAFTEN LASSEN !

  • Antwort von oldman1959 11.10.2012

    ich habe heute auch das angebot bekommen und mich mal im internet schlau gemacht das kommt mir alles etwas dubios vor ich denke mal das ist etwas für hungrige papierkörbe es hört sich alles sehr nach abzocke an und manche kommentare hier sind wohl von kundenfängern des unternehmens sorry aber ich bin da vorsichtig

  • Antwort von soenmezdag 10.08.2012

    hallo, ich bin mal vor jahren mit 300 euro so beschissen worden weil ich sehr das geld brauchte. habe die anträge nicht versendet aber gezahlt. diese woche habe ich für 5000 eur beim postboten 410 eur gezaht für den vertrag von inpunkto aus zürich. ans telefon gehen die dran (noch). ich hatte gesagt ich wolle selber das geld bekommen wegen umzug und da ich hartz4 bekomme. die dame sagte, viele geben jemanden aus dem verwandtenkreis als gläubiger. nun habe ich meine freundin eingetragen. warte erst mal ab, wann das geld kommt. laut dem 1. schreiben heisst es ja, eine verbindliche zusage. sonst werde ich auch zum gericht gehen. diesmal soll es schluss sein, wenns nicht klappt.

  • Antwort von sodthecrow 26.07.2012

    Mir scheint es als ob Ponny50 für die besagte Firma arbeitet......Allein die Ausdrucksweise....

  • Antwort von angelika200012 30.05.2012

    gott sei dank hab ich nix gemacht habe da auch kredit beantragt und sollte vorkasse leisten dank euren aussagen liegt der brief jetzt zerissen im müll und ich lass die finger davon

  • Antwort von LongShen 25.05.2012

    Den Herrn Goldstein gibt es gar nicht und die schweizer Firma ist eine Briefkastenfirma. Die Ganze Sache läuft über Zypern, die keinen Auslieferungsvertrag haben. Nach 6 Wochen gibt es immer noch kein Geld und wenn man die Leute ein bischen in die Ecke drängt werden sie erst Beleidigend und legen dann den Hörer auf. Wenn man erst mal die Nachnahme für den Vertrag gezahlt hat, kommt erst einmal noch eine Rate, damit die weitermachen. Ich habe jetzt jemand aus dem schweizer Finanz- ministerium, den ich privat kenne um Infos gebeten, wenn die Infos da sind werde ich die Infos weitergeben.

  • Antwort von puppymaus 04.05.2012

    das geile ist ich hab bei denn nie irgend was beantrag wurde einfach zu gesendent weil ich hab mal ein antrag bei ner partenr geselchaft beantrag wo auch nichts gutes über diese firma im internet stand also hab ich es gelassen und dann haben die gedacht vieleicht klappts so also dumm sind die nicht probieren es leute übers uhr zu hauen und verdienen ihr geld damit und die leute die es brauchen haben nur noch mehr schulden

  • Antwort von puppymaus 04.05.2012

    leute richtig lesen ponny50 gehört zu denn und wird bezahlt der schreib bei jeden beitrag wenn es um die firma geht immer fast das gleicht und nur gutes ja es gibt da kein darhlen und kein kredit also lässt die**** finger weg**** ich wollt auch fast ABSCHICKEN ABER HEUT ZU TAGE GIBTS INTER NET GOTT SEI DANK DA FALLEN LEUTE NICHT SO LEICHT AUF SOLCHE FIRMEN REIN

  • Antwort von puppymaus 04.05.2012

    also leute ****ponny 50****gehört zu denn ja es gibt kein dahrlehn beim genauen durch lesen schreiben die das und kein kredit aber leute im vorraus geld zu bezahlen ist trotzdem unsicher ich wollt auch fast abschicken dann hab ich im inet nach geschaut und da sind sehr viel negative beiträge un d immer ponny50 mit seinen guten erfahrungen hm merkwürdig

  • Antwort von hidalgole 30.04.2012

    fallt bitte nicht auch auf diese IN PUNCTO FINANZ Sch.........Firma herein und kratzt nicht eure letzte kohle zusammen für dieVERTRÄGE. Klappt ehh nicht.

  • Antwort von hidalgole 30.04.2012

    ich habe auch versucht dort geld zu bekommen., Leider denn du erfä erst wenn du BEZAHLT hast ,dass du gar keinen kredit bekommst . Ich glaube jeder der sowas versucht ist in einer verzweifelten lage und kratzt dann den letzten pfennig zusammen um mit NACHNAHME den vertrag zu bekommen. und dannnnn??? bekommst du Jack Shit nämlich nix. Also lasst die sch... Schweizer Kredit Finanzen von euch weg und löscht sie am besten von eurer festplatte

  • Antwort von martina09 19.04.2012

    habe eine frage kennt jemant die kreditvermittlung in punkto finanz ?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!