Frage von johannamw, 17

In Physik haben wir grade das Thema gleichmäßig beschleunigte Bewegung. Ich verstehe den Unterschied der Formeln s = 1/2a * t^2 , s = 1/1v * t und s = v^2 /2a?

In Physik haben wir grade das Thema gleichmäßig beschleunigte Bewegung. Ich verstehe den Unterschied der Formeln s = 1/2a * t^2 , s = 1/1v * t und s = v^2 / 2a und ich weiß auch nicht in welcher situation ich welche der drei nehmen soll?

Antwort
von FreshD7, 17

s =v*t gilt für gleichförmige Bewegungen, also immer gleiche Geschwindigkeit

s=1/2 a* t^2 gilt für gleichmäßig beschleunigte Bewegungen, also etwas wird immer im selben Verhältnis schneller.

Kommentar von johannamw ,

okee vielen dank

Kommentar von FreshD7 ,

dann kannst du statt t v/a schreiben, also: s= 1/2 a* (v/a)^2, und das ergibt durch Umformung dann s= v^2/a *1/2, was v^2/2a entspricht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten