Frage von darksider88, 170

in meiner beziehung hab ich den wunsch nach anderen frauen?

hallo , ich bitte das ihr die frage ernst nehmt denn das ist keine Fake frage , ich bin mit meiner freundin jetz 3 jahre zsm und ich bin mit ihr mit 18 19 zsm gekommen, wir wohnen auch zusammen doch iwie verspühre ich den wunsch mit anderen frauen kontakt zu haben , mal abzuhängen oder eventuell sogar zu schlafen , das dass klar ist ich bin nie fremd gegangen oder sonst was . nur sind es für mich geheimnisvolle Fantasien mit einer anderen frau zu schlafen da dies meine erste feste freundin ist und ih davor nur so one night stands hatte . ich kan mich kaum noch drann erinnern wie es ist mit einer anderen frau zu schlafen , anderer seits will ich auch nicht schluss machen oder so ,  nur reizt es mich sehr wenn ich andere frauen auf der strase sehe gerade jetz beim Sommer beginn ..     ich denke oft drann was die vorteile wären wenn ich single wäre kein beziehungs stress usw aber sehe halt auzch die nachteile .bin verzweifelt

Antwort
von ShinyShadow, 67

Mach dir kein Kopf, du bist wegen diesen Gedanken kein schlechter Mensch!

Mir gings ähnlich... Nur war ich zu Beginn meiner Beziehung noch jünger.

Ich kam mit 15 mit meinem Freund zusammen, fast 5 Jahre waren wir zusammen... Ich hatte alle meine ersten Erlebnisse mit ihm, sogar mein erster Kuss war mit ihm!

So nach 1,5 Jahren ging das los, was du beschreibst.. ich hatte das Gefühl, dass das noch nicht alles gewesen sein kann... Ich wollte immer Männer kennenlernen und dachte immer, dass ich irgendwie was verpasste... Andererseits war er eben super und perfekt und alles und ich wollte ihn nicht verlieren.
Ich dachte immer: Gut, vielleicht vergeht das Gefühl!

Irgendwann hatte ich auch mal ein Gespräch mit ihm über dieses Thema... Es fiel mir schwer, aber ich erzählte ihm von meinen Gedanken. Und: Er hat es sogar akzeptiert, dass ich so denke! Er meinte, wir suchen eine Lösung, und wenns sein muss, akzeptiert er, dass ich meine Erfahrungen sammle.

Das hat mich extrem vom Hocker gehauen! Aber das wollte ich natürlich auch nicht... Und nach dem Gespräch war das Gefühl auch für einige Monate weg... Aber es kam wieder!

Und deshalb traf ich nach den eben fast 5 Jahren die Entscheidung, ihn zu verlassen. Das hatte er einfach nicht verdient, dass ich so denke und deswegen ging ich diesen Schritt!

Ich war danach dann 2 Jahre single und genoss das Leben in vollen Zügen.

Mit ihm verstehe ich mich immer noch super, er hat auch schnell wieder eine Freundin gefunden und ist inzwischen verlobt. Dass er der perfekte Mann ist, denke ich immer noch. 

Bereut hab ich diese Entscheidung trotzdem nie, sie war für MICH die richtige.

Inzwischen bin auch ich wieder in einer Beziehung und hab solche Gefühle nicht mehr :) Jetzt "reicht" mir eine Beziehung, ich vermisse nichts mehr :D

Aber: Was für euch das richtige ist, musst du selbst rausfinden :) Ich wollte dir nur mitteilen, dass du mit den Gedanken nicht alleine bist und wie ich das gelöst habe.

Ich wünsche euch alles Gute! :)

Kommentar von darksider88 ,

ich danke dir wirklich für deine guten worte , nur ich glaub ich würde meiner freundin damit das Herz brechen . das kann ich nicht , ausserdem befürchte ich das ich dann die längste zeit eien freundin gehabt habe 

Kommentar von ShinyShadow ,

Wie gesagt, Menschen sind eben verschieden und für jeden ist was anderes das Richtige :)

Man muss auch nichts übertürzen, nur ich habs irgendwann nicht mehr ausgehalten... Diese Gedanken, dann das schlechte Gewissen,...

Was man sich auch immer vor Augen halten muss: Oft will man einfach das, was man gerade nicht hat. Man ist in ner Beziehung und wünscht sich Freiheit... Dann ist man single und vermisst die Nähe... Das vergisst man in solchen Momenten oft, dass "die anderen" (in dem Fall zB. Single-Kumpels) auch nicht alles haben, was man sich so wünscht :)

Kommentar von darksider88 ,

Das ist wohl war , ich weis noch nicht was  ich machen soll  , ich überstürze erstmal garnichts. Und hoffe das meine Gedanken einfach verschwinden  ansonsten muss ich mit ihr reden 

Antwort
von dandy100, 30

Taj, dass man sich erstmal "austoben" soll, bevor man feste Bindungen eingeht, ist ja eine alte Weisheit, die auch wirklich stimmt, denn es ist ja das natürlichste Bedürfnis der Welt, erstmal in jeder Hinsicht Erfahrungen machen zu wollen, vor allem, wenn man jung ist.

Natürlich verliebt man sich auch mal wirklich ernsthaft und landet dann in einer festen Beziehung so wie Du, aber das ist eben nicht zwangsläufig das Ende aller Erfahrungen.

Wenn Du das Bedürfnis hast, auch mal andere Frauen kennenzulernen, dann hat eine selbstauferlegter Verzicht wenig Sinn, denn ob Du Dich bereits in Gedanken mit anderen Frauen beschäftigst und in der Phantasie fremgehst oder es tatsächlich tust, macht wenig Unterschied.

Du solltest Deine Freundin aber weder hintergehen, noch sie mit dieser Wahrheit verletzen, sie kann ja nichts dafür und würde das nicht verstehen und die Schuld bei sich selbst suchen, wenn Du ihr das sagen würdest - die Wahrheit ist manchmal eine sehr überschätze Angelegenheit und nicht immer angebracht, vor allem dann nicht, wenn sie keine Rücksicht auf die Gefühle des anderen nimmt und man sie nur deshalb sagt, um sich selbst zu erleichtern.

An Deiner Stelle würde ich mich eine Zeitlang von Deiner Freundin trennen und ihr sagen, dass Du eine Weile für Dich und ganz frei sein musst, um rauszufinden, wer Du wirklich bist - denn man lernt sich selbst auch immer nur Stück für Stück kennen - und dass das nichts mit ihr zu tun hat.

Wahrscheinlich wird sie das auch nicht wirklich verstehen, aber einen anderen Weg gibts ja nicht - füher oder später wirst Du sonst sicher mal ausbrechen, weil die Neugier und der Drang nach neuer Erfahrung zu groß werden wird; es wäre besser, es nicht so weit kommen zu lassen, sondern schon vorher einen anderen Weg einzuschlagen.

Vielleicht stellst Du ja sehr schnell fest, dass das ohne Deine Freundin auch nicht das Wahre ist und Du sie sehr vermisst - aber dann weißt Du wenigstens, zu wem Du gehörst, und sollte es  dann zu spät sein, ist auch das eine Erfahrung, die zum Leben gehört - und vielleicht ist es dann auch besser so.

Mit  Wenn und Aber und was alles sein könnte, kommt man jedenfalls nicht weiter -  und Angst ist kein guter Ratgeber sondern Mut.


Antwort
von Wuestenamazone, 26

Das ist meistens der Fall wenn man recht früh eine Beziehung eingeht ohne sich vorher audgetobt zu haben und das ist jetzt das was du nachholen möchtest. Entweder du redest mit deiner Freundin was das aus bedeuten könnte oder du betrügst sie was dir ein schlechtes Gewissen macht. Aber anders ist das nicht zu machen

Kommentar von darksider88 ,

ich werde sie nicht betrügen , ich will sie nicht verletzen.

Kommentar von thlu1 ,

Aber wie willst du das Problem denn dann lösen?

Antwort
von Kadysha, 29

Du solltest dich auf jeden Fall trennen.

Du hast zwar (noch?) keinen Fehler getan, aber es ist ganz offensichtlich, dass du lieber single wärst als in einer Beziehung.

Probleme und Routine kann man lösen - aber du hast einfach das Verlangen nach anderen Frauen. Beende es, bevor du einen Fehler begehst.

Solche Gedanken gehören in keine Beziehung.

Kommentar von darksider88 ,

solche gedanken befinden sich in jeder beziehung glaub mir . falls du eine frau bist , dann sei nicht naiv und glaube dein freund denkt über sowas nicht nach lg =)

Antwort
von Snappy93, 17

Ich kann dich gut verstehen. Ich bin weiblich (22) und bin seit knapp 5 Jahren mit meinem Freund zusammen mit der gemeinsamen ersten Wohnung den ersten Erfahrungen etc.
Ich träume häufig von Männern die ich kenne es mit ihnen zu flirten und mehr.
Das liegt aber alles an mir. Mein Freund braucht nicht so oft das Liebesspiel, jedoch wünsche ich mir mehr und deshalb diese Vorstellungen und Träume.
Trotzdem- ich will nicht fremdgehen und bleibe treu! Ich rede auch direkt nach solchen Träumen mit ihm und erkläre ihm das. Er macht sich dann Gedanken es öfter zu tun und so kommen wir schon Jahre aus.
Ich hoffe du entscheidest dich für das Richtige. Ich drücke die Daumen :)

Antwort
von kami1a, 6

Hallo! Sind vielleicht nur Gedanken, Wichtig ist was Du machst, alles Gute. 

Antwort
von Wonnepoppen, 58

Da es deine erste feste Beziehung ist u. du noch ziemlich jung  damals warst, ist das nichts ungewöhnliches!

Es kann außerdem sein, daß sich eine gewisse Routine bei euch eingeschlichen hat nach drei Jahren?

Wenn du deswegen verzweifelt bist, solltest du die Beziehung ernsthaft überdenken u. sogar mit deiner Freundin darüber reden?

Kommentar von darksider88 ,

danke das du es mal ansprichst , diese routine ist da . es ist ein kreislauf jedesmal das gleiche und ich weis nicht wie man da aussbrechen kann, meine freundin ist wirklich hübsch und ich liebe sie auch . aber ich habe einfach das gefühl das ich irgendwas verpasse

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ja u. ich kann das verstehen, obwohl ich eine Frau bin!

bist jetzt hast du nur das Gefühl, aber es könnte durchaus sein, daß es irgendwann nicht mehr dabei bleibt?

also redet miteinander!

Kommentar von darksider88 ,

ach man, ist das alles kompliziert ich sags euch 

Kommentar von Wonnepoppen ,

nicht einfach, aber auch kein Dauer Zustand?

Antwort
von Vanell1, 30

Habt ihr regelmäßig Geschlechtsverkehr? Ich von mir selbst kenne dies nur, weil mein damaliger Göttergatte keinen hoch bekommen hat! Nicht bei P*rnos, Spielzeug ect. Da war ich recht verzweifelt und habe auch oft daran gedacht, wie es wohl wäre mit einem anderen Mann. Der es einfach kann! Einfach Ungezwungenen Geschlechtsverkehr zu haben. Aber ich hab vorher Schluss gemacht und bin nicht fremdgegangen ( nicht, wegen dem jetzt, da gab es andere Gründe. )

Kommentar von darksider88 ,

nein :D mein bester freund funktioniert :DDD   den haben wir aber das ist eben ein sich wiederholendes konzept

Kommentar von Vanell1 ,

Was neues ausprobieren? Aber ich glaube, auf Dauer bringt das nichts. Er war auch mein erster Freund. Ich bin froh, dass ich Schluss gemacht habe und sozusagen ' frei ' bin. Aber überstürze nichts. Nachher bereust du es und dann will sie dich nicht mehr zurück xD 😅 Denk nochmal darüber nach und spreche dann mit ihr, wie es dir andere schon empfohlen haben. Bringt ja nichts, wenn du unglücklich bist auf Dauer.

Es gibt so viele Eltern mit Hübschen Töchtern. :D 😅

Antwort
von Lumina86, 41

Vielleicht solltest du mit deiner Freundin mal über Abwechslung im Bett reden.

Kommentar von darksider88 ,

ja das sollte ich vielleicht mal machen .

Antwort
von Blacklight030, 74

Ich denke, dass es sehr normal ist, wenn man sehr früh in eine lange erste Beziehung geht, dass solche Gedanken aufkommen, doch befürchte ich, dass Deine Freundin nicht so begeistert davon wäre, sofern sie nicht auch Lust auf eine offene Beziehung hat, was auch schnell das Ende sein kann

Kommentar von darksider88 ,

im streit denke ich oft daran das ich einfach kb mehr habe , da  ich meine Kumpels sehe wie leidenschaftlich es ihnen spas macht  beim feiern mädels an zu quatschen ich kann halt nicht und bleibe aussen vor , ich war damals auch so und dachte eig ich hätte schon  mein leben gelebt aber vllt bin ich einfach zu jung und brauche abwechselung

Kommentar von Blacklight030 ,

Ich kann auch leidenschaftlich mit anderen Mädels quatschen, wenn ich in einer Beziehung bin. So schnell hat man sein Leben ja auch nicht gelebt. Ich würde eine nette Freundin, mit der mich so viel Zeit verbindet nicht gegen diese Freiheit tauschen. 

Kommentar von TailorDurden ,

Was ist denn das für ein Argument? Du hast vergessen, welches Glück du hast! Dieses Party-Geflirte kannst Du erstens trotzdem noch haben, solange Du nicht indiskret wirst. Für Singles ist das meistens echt anstrengend und frustrierend. Natürlich flirten alle auf den Partys, aber glaub mir: Die allerwenigsten landen da irgendwann im Bett und die allerallerwenigsten finden da eine tolle Freundin, mit der sich glücklich sein können und regelmäßig Sex haben.

Antwort
von MisterRobot, 69

Jeder braucht ein bisschen Abwechslung ab und zu.

Du eben bei Frauen.

letzendlich musst du selber entscheiden, was richtig ist, und was du für vertretbar hälst.
Aber auch über Konsequenzen musst du dir bewusst sein.

Antwort
von DeFlamingos, 14

Keine Sorge, du bist gesund!

Es ist überhaupt nichts Verwerfliches dran, Lust auf andere Frauen zu verspüren.

Der Grund liegt auch hier wieder in der Evolution! Vor tausenden von Jahren war es für uns Gang und Gebe, mehrere Frauen gleichzeitig zu haben. In der Steinzeit gab es Hin und Wieder sogenannte "Alphas", die mehrere Frauen hatten, weil durchsetzungsfähiger. Heutzutage haben wir alles dieses "Alpha-Bedürfnis".

BG

Antwort
von Russpelzx3, 60

Lass es oder mach Schluss. Allein wegen diesem Bedürfnis solltest du meiner Meinung nach Schluss machen, sowas verdient sie nicht.

Antwort
von Birdn6, 24

Da gibt's ne ganz einfache lösung.

Wichs*n

Wenn du nach dem wichs*n immer noch den Wunsch nach anderen Frauen hast, dann solltest du dir überlegen ob das mit deiner Freundin das richtige ist.

Wenn du nach dem wichs*n anders denkst, dann warst du nur geil

Kommentar von darksider88 ,

haha :D den ratschlag schätze ich haha

Antwort
von Owntown, 42

Ich glaube solche gedanken hat jeder Mann da bist du keine Ausnahme. Männer haben halt den Instinkt ihre gene möglichst oft und viel zu verbreiten das liegt in unserer Natur.

Frauen denken bestimmt auch öfters mal daran mit einem anderen zu schlafen aber um da sicherzugehen sollte sich eine Frau zu Wort melden. :P

Kommentar von Russpelzx3 ,

Nein, da kann ich absolut nicht zustimmen und auch keine Frau mit der ich mich über sowas unterhalten habe.

Antwort
von elionara94, 13

Liebst du Sie denn nicht mehr so stark ??? 

Kommentar von darksider88 ,

doch das tue ich eigentlich schon , deshalb will ich sie ja auch nicht verletzen

Kommentar von elionara94 ,

Siehst du, du sagst eigentlich. es ist ein widerspruchswort ! du weisst es mittlerweile überhaupt nicht, ob du sie liebst .. und wenn man es nicht weiss dann liebt man die Person auch nicht. Du magst Sie wenn sie jetzt nen neuen hätte dann würde es dich nicht wirklich verletzen ... du wärst kurze zeit traurig und dann wirklich froh und erleichtert zugleich. An deiner Stelle würde ich mich in nächster zeit zurückhalten, damit sie nicht mehr so stark für dich empfindet und sie dann schluss macht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten