Frage von schlaue, 50

In meinem Biologiebuch steht folgendes?

"Erfordern chemische Reaktionen die Zufuhr von Energie ,spricht man von Endergonischen Reaktionen " was ist denn der Unterschied zwischen endergonisch und endotherm?

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 33

Die Begriffe exotherm und endotherm beziehen sich nur auf den Wärmeumsatz der Reaktion, als auf die Reaktionsenthalpie.

Die Begriffe exergonisch und endergonisch beschreiben die freie Reaktionsenthalpie, auch Gibbs-Energie genannt. Diese beschreibt ob eine Reaktion spontan/freiwillig abläuft, oder nicht.

Die Begriffe exotherm und endotherm alleine sagen nicht aus, ob eine Reaktion freiwillig abläuft. Endotherme Reaktion können freiwillig ablaufen (exergon), müssen dies aber nicht.

Kommentar von musicmaker201 ,

Hier sind die Zusammenhänge ganz gut beschrieben:
http://www.chemieunterricht.de/dc2/energie/deltag.htm

Antwort
von PWolff, 32

Die Begriffe sind synonym. Der Unterschied ist vermutlich geschichtlich bedingt: Zunächst hat man beobachtet, dass bei manchen Reaktionen die Temperatur sinkt, also Wärmeenergie "verbraucht" wird - deshalb spricht man von endo-therm. Heute betrachtet man die gesamte Energie, und hier wird Energie in chemischer Form gespeichert und muss deshalb von anderer Stelle entnommen werden - end-ergonisch.

Kommentar von musicmaker201 ,

Endergonisch/Exergonisch bezieht sich auf die Gibbs-Energie, Endotherm/Exotherm auf die Reaktionsenthalpie. So habe ich es gerade noch im Atkins nachgelesen.

Antwort
von Bevarian, 25

Die Anzahl, das Vorkommen und die Anordnung der Buchstaben.   ;)))

Endergonisch ist halt umfassender also endotherm: es gibt ja auch noch andere Energieformen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community