Frage von jey92, 100

In meinem Bad (ohne Fenster aber mit Lüftung) schimmelt das Silikon in der Dusche, muss ich dieses Silikon entfernen und neues dran machen oder der Vermieter?

Schimmel, Dusche, Vermieter

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von quantthomas, 66

Leider muss man da selber ran. Den alten Silicon sauber rausschaben, mit Aceton die Fuge säubern und dann mit der Silicon-Spritze eine neue Linie ziehen. Mit Spülmittel einspritzen und mit einem zugeschnittenen Hölzchen sauber abziehen. Gutes Gelingen!

Kommentar von Marco2k14 ,

Das Schimmel vom Mieter verursacht wird muss immer der Vermieter nachweisen und kann auch leicht von Baupfusch verursacht sein.

Man sollte sich jedoch immer selbst fragen ob man auch sicher nicht selbst an dem Schimmel schuld ist, wenn man sich an den Vermieter wendet. Denn wenn man sich mit dem Vermieter erstmal wegen dem Schimmel streitet hat man ganz schnell ein mieses Verhältnis.

Silikonfugen selber machen würde ich nie wieder, wenn man keine Erfahrung hat. Das ist sehr nervenaufreibend. Allein das rauskratzen geht ohne gutes Werkzeug schon kaum ohne das man etwas beschädigt. Dann die richtige Fugengröße und Silikonmenge zu finden ist auch nicht gerade leicht wenn man es noch nie gemacht hat. Ich denke der Sanitärfachmann oder Fliesenleger um die Ecke macht das für rel. wenig Geld ganz fix.

Man kann das Silikon auch einfach mit Spiritus gründlich reinigen/desinfizieren, dann schimmelt es auch so schnell nicht wieder. Erspart viel Arbeit.

Kommentar von quantthomas ,

Stimmt!  Silikonfugen zu ziehen ist gar nicht so einfach. Die perfekte Fuge entsteht erst, wenn man einige Kilometer gezogen hat ^^ . Ich war wohl etwas zu optimistisch, sorry! 

Antwort
von dietar, 37

Wie bei fast allen Bädern ohne Fenster ist die Lüftung nicht ausreichend dimensioniert. Bessere Lüftung. Wenn passiv, dann mindestens 450mm Abluftrohr, wenn mit Motor, dann Lüfter an 400 Watt. Es kann aber auch sein, dass der Abluftkanal seit Jahren nicht gereinigt wurde und zugeschmutzt ist.

Antwort
von alphonso, 73

Das musst du machen, weil der Schimmel aus der Feuchtigkeit resultiert, die du verursacht hast.

Antwort
von pharao1961, 30

Das ist Sache des Vermieters. Leider schimmelt selbst der Silikon für Feuchträume nach einigen Jahren.

Antwort
von gerolsteiner06, 66

Ja, da bleibt einem nichts anderes übrig: entfernen, alles mit Essig oder Essigessenz gründlich entschimmeln und dann neues Silikon.

Das sind übliche Wartungsarbeiten die durch die Nutzung kommen und sind nicht in der Verantwortung des Vermieters.

Kommentar von IGEL999 ,

Super Idee... Essig lässt die meisten Schimmelarten erst recht wuchern, da sie ein Saures Milieu lieben...! 

Erst denken, dann schreiben!

Kommentar von gerolsteiner06 ,

Danke. Das habe ich nicht gewußt und wäre auch durch denken nicht drauf gekommen.

Habe das immer so gemacht. Na dann halt jetzt nicht mehr.

Kommentar von IGEL999 ,

Basisch ist wirklich besser. Aber da gibt es auch Liebhaber unter den Arten. Die einen mögen es warm, die anderen brauchen es noch wärmer. Es gibt so viele verschiedene Schimmelarten und alle sind anders.

Nimm Alkohol und du bist auf dem richtigen Weg - (Nur bitte kein Chlor)

;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community