In meine eigene kleine Welt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Liebe lollilofe,

Versuche mal Yoga oder eine Sportart, vielen Menschen hilft das um sich besser zu Konzentrieren. Versuche auch oft beim lernen etc. Pausen einzulegen von etwa 5 Minuten kein Mensch kann sich lange auf die gleiche Sache konzentrieren. Achte auch auf eine gesunde und Ausgewogene Ernährung so wie genug Flüssigkeit bestenfalls Wasser (min. 2 Liter am Tag) zu dir zu nehmen und nimm nicht viel Koffein oder andere Aufputschende Mittel zu dir Nikotin etc.

Schlafe in der Nacht genug zwischen 7 und 9 Stunden, dies ist aber Variabel von Körper zu Körper, wie viel er braucht.

Und nimm dir auch mal Zeit dich ganz in deine eigene Welt rein zu denken vielleicht wird dann mit der Zeit der Wunsch danach auch geringer oder bist nicht mehr so fokussiert darauf dich rein denken zu wollen.

Liebe Grüße Nino Heinzensens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh ein bisschen raus, am besten in einen Park, oder einen See. Wenn du in der nähe vom Rhein wohnst auch da hin. Ansonsten auf dem Weg zur Schule im Bus einfach die Augen zu machen und die Musik aufdrehen. Die Bahn ist auch gut dafür :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen konkreten Rat hab ich dir nicht, aber du solltest einen Weg finden, wie du dich während des Tages in einer ruhigen Minute zurück ziehen kannst. einen Ort, wo du etwas allein sein kannst. Draussen, in einem Zimmer, auf der Toilette oder wo auch immer du hin kannst.

Und sonst in einem Moment, wo du es dir leisten kannst die Augen zu schliessen und abzudriften. Tagträumen sollte doch irgendwie mit dem Alltag vereinbar sein.^^

Träum schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Augen schließen und Kopfkino einschalten, das geht immer und überall wo nicht deine körperlich/geistige Präsenz notwendig ist.

Aber der beste Weg um seine Träume wahr zu machen......Aufwachen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, dann fahr mal beim träumen keinen um oder haha tot:)

Zum Konzentrieren können Atemübungen helfen.

Chillen überall, nur vielleicht nicht gerad wenn du mit Hormonen dormante:) über eine 14-jährige bügelst haha:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwo hinlegen, Wiese zum Beispiel und die anderen Probleme vergessen, Augen zu machen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung