Frage von Garfield1111, 91

In manchen Zimmern Stromausfall, Sicherungen drin, 2 Herdplatten gehen nicht, was kann das sein?

Hallo, ich habe vorhin bemerkt das bei mir im Schlafzimmer weder Licht noch Steckdosen gehen, daraufhin in der Whg die Sicherungen kontrolliert, sind alle drin gewesen. Dann festgestellt, das auch im Treppenhaus kein Strom ist. Auch hier sind alle Sicherungen drin. In der Whg unter mir ist der Strom komplett vorhanden. Nun habe ich die Herdplatten probiert, 2 gehen, die andern beiden Platten nicht :( Backofen geht auch... Der Herd ist gerade mal 6 Monate alt, wurde vom Elektriker angeschlossen. Die Leitungen im Haus wurden erst vor 2 Jahren erneuert... Ist mein Herd kaputt und dadurch vllt eine Sicherung defekt? Oder gehen wieder alle Herdplatten, sobald das "Stromproblem" behoben ist? Mein Vermieter ist soweit ich weiß bereits im Urlaub , werde es morgen dennoch versuchen ihn zu erreichen. Hat vielleicht jemand eine Idee was das sein kann, und ob mein Herd nun "schrott" ist? Danke schonmal für Antworten!!

Nachtrag: Der Strom war nun für etwa 5 Minuten wieder komplett da, nun ist er aber wieder weg (also im Schlafzimmer, Treppenhaus und die Herdplatten)

Mit der Störungsstelle habe ich nun gesprochen, lag wahrscheinlich an einer Phase. Aktuell funktioniert alles wieder . Da kein anderer eine Störung gemeldet hat, soll ich nochmal anrufen falls es wieder auftritt.

Danke erstmal für die zahlreichen Antworten..

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik, Elektronik, Strom, 51

wenn das treppenhaus nicht mit an eurem zähler hängt, ich gehe davon aus, dass dem nicht so ist, dann vermute ich mal, dass entweder im hausanschlusskasten eine der 3 sicherungen durch ist, oder von der straße her...

dass in der wohnung unter dir alles geht, kann durchaus daran liegen, dass der nachbar nur wechselstrom hat und auf einer anderen, nicht betroffenen phase liegt.

an den Hausanschlusskasten darfst du nicht ran, an den verteiler in der straße kannst du nicht ran. und wenn du an den hausanschlusskasten dürfstest, dann hättest du schon gewusst woran es liegen wird. (nicht persönlich gemeint)

lg, Anna

Antwort
von electrician, 47

Es reicht aus, wenn eine der drei Phasen seitens des Energieversorgers ausgefallen ist. Denn es ist durchaus möglich, dass der Lichtstromkreis Deines Nachbarn und der im Treppenhaus eine andere Phasenlage hat als der in Deiner Wohnung. Und auch der Herd benötigt 3 Phasen, kann aber in Teilbereichen mit 2 Phasen auskommen - je nach Schalterstellungen.

Wenn im Haus keine selektive Abschaltung erfolgte (Wohnung, Zähler, Hausanschluss), so kannst Du von einem externen Fehler ausgehen. Im Zweifelsfall mal die Hotline des Energieversorgers anrufen und den aktuellen Stand abfragen. Ist dort permanent besetzt, dann bist Du wohl nicht der einzige, dem der Saft abgedreht wurde.

Antwort
von nematode, 35

Dir fehlt eine Phase.

Die Gründe können sein:
1. Der Stromanbieter hat einen Fehler in seinem Netz.
2. Eine der 3 Sicherungen vor dem Stromzähler hat ausgelöst.
3. Eine Sicherung nach dem Stromzähler hat ausgelöst.

Zu 1: Was sagen denn die Nachbarn?
Zu 3: Bist Du ganz ganz sicher, dass alle Sicherungen "drin" sind?
Zu 2: Zieh´ einen Elektriker zu Rate; Du darfst an den Sicherungen nicht rumpfuschen. Eine Ersatzsicherung würdest Du auch nicht bekommen.

Antwort
von acoincidence, 56

Irgendwelche Sicherungen müssen ja wohl raus sein. Entweder gibt es noch einen weiteren Verteiler oder es sind sogar die Hauptsicherungen im hauptverteiler raus. Das ist aber ein Punkt an dem du ohne Elektriker nix machen kannst. 

Ob der Backofen noch funktioniert ist noch gar nicht feststellbar.

 Abwarten bis wieder Strom in den anderen räumen da ist. 

Kommentar von Garfield1111 ,

Gerade ging der Srom aus heiterem Himmel wieder in der gesamten Wohnung, ca 5 Minuten später war er wieder weg. Wie gesagt die Sicherungen in der Whg und im Treppenhaus beim Stromzähler sind alle drin...

Kommentar von Beutelkind ,

Geh mal um den Block: Vielleicht schrauben die Leute von der Stromversorgung dort bereits... So war es jedenfalls damals bei mir. Ansonsten: Mach alles aus und geh pennen, morgen ist ein neuer Tag! :)

Antwort
von wollyuno, 29

vermutlich hat eine vorsicherung oder 2 ausgelöst oder es kommt von außerhalb,störung im netz.bleibt nur elektriker holen denn an denen sollte der laie nichts tun

Antwort
von BigSa, 45

Schau mal ob einer deiner sls Schalter im sicherungskasten rausgeflogen ist das sind sowas wie hauptsicherungen meistens unten links unter dem zähler unter einer durchsichtigen Abdeckung
Es reicht aus das eine Phase tot ist und jede dritte Sicherung ebenfalls ohne Strom ist obwohl die ok ist

Das vom netzanbieter kein Problem besteht ist Voraussetzung

Evt noch kabel defekt im Verteiler

Antwort
von Beutelkind, 40

Etwas ähnliches hatte ich auch mal im Haus: Einige Räume hatten Strom, andere nicht, alle Sicherungen waren intakt...^^ Es stellte sich dann als ein grundsätzliches Problem des Strombetreibers heraus! Den würde ich mal anrufen, die haben in der Regel eine Notfallnummer!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community