Frage von Rettsan123, 39

In Kanada und Deutschland wählen?

Eine Freundin von mir ist Kanadierin mit deutschem Vater, hat demzufolge also auch die komplette deutsche Staatsbürgerschaft inkl. Reisepass usw. Ihr Wohnsitz ist in Kanada, wo sie auch lebt und logischerweise auch wählt. Meine Frage ist nun kann sie an den Bundestagswahlen teilnehmen (und eventuell auch an den Wahlen für das Europäische Parlament)? Sind darauf gekommen da man nach dem Debakel da gestern ja jeden normal denkenden Mensch bei den Wahlen gebrauchen kann.... Wenn ja, wie kriegt sie die Einladung zur Briefwahl? Bisher hat sie ja offfensichtlich keine bekommen.

Antwort
von AalFred2, 14

Ja, grundsätzlich darf sie wohl. Sie muß nur mit den politischen Verhältnissen in Deutschland ausreichend vertraut sein und sich für die Wahl registrieren lassen.

https://www.gesetze-im-internet.de/bwahlg/__12.html

Antwort
von Severus12, 28

Wäre ja schmarrn warum sollte sie wählen wollen?

Sie wohnt in Kanada

Kommentar von Rettsan123 ,

Als deutscher Staatsbürger hat sie ein berechtigtes Interesse daran was mit Deutschland passiert. Auch wenn sie derzeit nicht dort wohnen mag haben die Wahlen dennoch reelle Auswirkungen auf sie, denn sie ist häufiger in Deutschland (und das auch länger als übliche Urlaube)....aber eben nicht lange genug um sich dort zu melden. Außerdem sind die Vorteile, die die deutsche Staatsbürgerschaft bringt, sehr stark an die deutsche Außenpolitik sowie die Europapolitik gebunden

Kommentar von PatrickLassan ,

Ich empfehle deiner Freundin einen Blick in § 12 Bundeswahlgesetz. Falls die dort genannten Voraussetzungen vorliegem, darf sie in Deutschland wählen.

http://www.gesetze-im-internet.de/bwahlg/__12.html

Antwort
von Screrex, 22

Ich glaube nicht das das geht, da sie nur wählen kann wenn sie in Deutschland wohnt und selber auch die Deutsche Staatsbürgerschaft besitzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community