In Jameda einen Eintrag löschen, aber wie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ja schon mal super nett das sie dir direkt antworten. Aber ich würde Euch wirklich empfehlen, diese Dinge mithilfe eines Anwaltes klären zu lassen. Der Anwalt weiß genau wie er die Schreiben aufsetzen muss damit sie das ausdrücken was sie auch sagen sollen. Und Bewertungen sind nicht zu unterschätzen. Also gib Deinem Chef mal bitte den Link von https://ggr-law.com/bewertung-bewertungen/#c6870 . So geht dann wenigstens nichts schief wenn ihr auf Jameda die Bewertung löschen lassen wollt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Frau Fink, ich nehme an, Sie arbeiten in einer Arztpraxis und es geht um eine Bewertung des Arztes, für den Sie arbeiten? Bewertungen auf jameda können nicht einfach gelöscht werden. Enthält die Bewertung falsche Tatsachenbehauptungen, z.B. dass der Arzt ein bestimmtes Medikament verschrieben hätte, das er tatsächlich aber nie verschreibt, so kann er die Bewertung prüfen lassen (über den Link "Problem melden" unter der Bewertung). Für den Prüfprozess kontaktieren unsere Mitarbeiter dann auch den Verfasser der Bewertung. Anschließend wird auf Basis rechtlicher Vorgaben abgewogen, ob die Bewertung wieder veröffentlicht werden darf. So sind bspw. Meinungsäußerungen durch das Grundgesetz geschützt und werden daher wieder veröffentlicht. Weitere Informationen zum jameda Prüfprozess erfahren Sie in diesem Video: https://www.jameda.de/hilfe/videos/pruefprozess/ Mit freundlichen Grüßen, Ihr jameda Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kenne die Problematik eher anders herum. Das Netz wimmelt von Usern, deren Bewertungen gelöscht wurden, weil sich der Bewertete einfach beschwert hat. Jameda unternimmt meines Wissen in den Fällen wenig bis garnichts, um den Fall zu klären.

In der Regel wird die Meinungsäußerung als Tatsachenbehauptung tituliert, die dann angeblich nicht mehr unter die Meinungsfreiheit fällt und dann kann gelöscht werden.

Ich persönlich habe den Eindruck / Verdacht, dass es in jameda nur so von Eigenbewertungen wimmelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung