Frage von Buranacarmina, 14

In iTunes angepasste Dateinamen sind nach Windows export verschwunden?

Hey Leute, ich habe mir heute neue Musik heruntergeladen. Wenn man YT Lieder downloadet steht meistens als Dateiname noch sowas wie "(official video)" und meistens steht dort auch nicht der Albumname. Also habe ich diese Lieder in iTunes importiert und dort die Albennamen hinzugefügt und die Titel angepasst. Wenn ich diese über iTunes nun auf mein iPhone kopiere passt zwar alles, jedoch wenn ich die Lieder aus iTunes wieder auf meinen PC exportieren will, steht im windows explorer wieder der alte Dateiname und die Albennamen sind nicht mehr vorhanden. Woran liegt dass und was kann ich dagegen tun?

Danke im voraus

Antwort
von Lupulus, 6

Ganz sicher bin ich mir nicht, aber wenn du in den 

iTunes Einstellungen -> Erweitert

den Haken setzt bei "iTunes Medienordner automatisch verwalten" sollte das nicht mehr vorkommen. Die Änderungen, die du in iTunes vornimmst, werden auch im Explorer übernommen. Z.B. die Namensänderungen, aber auch die Sortierung, es werden also auch Ordner für den Interpreten und Unterordner für die Alben angelegt.

Ich empfehle auch den Haken bei "Beim Hinzufügen zur Mediathek Dateien in den iTunes Medienordner kopieren".

============

jedoch wenn ich die Lieder aus iTunes wieder auf meinen PC exportieren will

Das verwirrt mich ein bisschen. Aus iTunes auf den PC? Welches iTunes? Das ist doch auf dem PC, oder? Dann sind die Songs auch auf dem PC.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten