Frage von mxrxixvxv, 63

In Fussball Mannschaft durchsetzen?

Hi, Ich komme nächste Saison in die B-jugend. Ich spiele in seit 2 Jahren Fussball. Ich bin Stürmer. In meiner ersten Saison habe ich unter meinem Trainer nur als Joker gespielt. Ich bin nicht gerade der Liebling von ihm. Letzte Saison hatten wir 2 Trainer, einer davon mochte mich und dann eben noch der Trainer aus meinem ersten Jahr. Lief eigentlich nur schlecht. Hatte oft kleine Beschwerden und Erkältungen. Daher konnte ich nur 3 Spiele absolvieren. Zwei Spiele in der 2. Mannschaft über volle Spielzeit und 2 Mal als Joker in der ersten. Jetzt haben wir den Trainer den ich schon am Anfang hatte bloß ohne den der mich mochte. Meine Stärken sind Torriecher,Schnelligkeit. Meine Frage ist: Wie schaffe ich es mich jetzt in der Mannschaft unter meinem Alten Trainer durchzusetzen und zum Stammspieler zu werden? Ein Wechsel kommt für mich nicht infrage.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Klimmzüge, Trainingsplan, liegestuetze, ..., 27

Hallo! Mache ein individuelles Training. Leistung setzt sich auf Dauer immer durch. Natürlich kannst Du zusätzlich zum normalen Training noch alleine an Deiner Form arbeiten.

 Leichtes Krafttraining ( Liegestütze, Sit-ups, Klimmzüge,Kniebeugen ) für die körperliche Präsens und Joggen für die Kondition. Auch Dein Antritt sollte passen - die ersten Meter sind immer wichtig. 

 Zubringend sind immer wieder kurze Sprints, Schlusssprünge aus dem Stand und einige aus der Hocke. Einige Minuten Seilspringen runden alles ab.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von chanfan, 38

Wenn der Trainer meint das er auch ohne dich auskommt, dann hör auf.

Ich war zwar schon älter, aber wer nicht will der hat schon mal. Und somit bin ich dann nicht mehr zum Training oder den Spielen gegangen.

Du kommst nicht am Trainer vorbei. Da können dich alle Spieler unterstützen wie sie wollen. Da ändern die auch nichts dran. Zudem machst du ja einen von ihnen den Stammplatz streitig, wenn du seinen Platz übernimmst.

Kommentar von mxrxixvxv ,

Aufhören ist auch keine Option für mich, da Fussball mein Leben ist

Kommentar von chanfan ,

Dann musst du dich leider damit abfinden.

Antwort
von ckammerer1, 27

Trainieren, Trainieren Traineren und Chancen in der ersten Mannschaft nutzen!

Antwort
von Namevonmir, 21

Versuch mal im Training schon alles zu geben und im Spiel dann das noch zu übertreffen

Antwort
von Evileul, 29

Beim Training überzeugen um zu zeigen das du ein wertvoller spieler bist.

Antwort
von 1900minga, 29

Das ist von den Leistungen abhängig.
Egal ob Gruppe, Kreisklasse oder BOL...

Kommentar von chanfan ,

Das hat nicht immer was mit der Leistung oder dem Einsatz zu tun.

Da kannst du zwei mal in der Woche zum Training rennen und auch in den Spielen alles geben, aber wenn der Trainer dich nicht mag, dann spielen nur die Leute, die praktisch nie beim Training sind.

Kommentar von 1900minga ,

Bei keinem normalen Verein ist das der Fall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community