Frage von drache11, 81

In Flüchtlingsheim arbeiten?

Hallo ich möchte mit Flüchtlingen arbeiten oder etwas für sie tun. Das Problem ist ich bin erst 12 werde bald 13. Könnte ich das Ehrenamtlich machen oder ist das Verboten weil ich so jung bin? Und an wen soll ich mich wenden?

Antwort
von 01Knight, 28

Frag doch Mal direkt im nächsten Heim nach, die können dir da weiterhelfen und sagen ob sie deine Hilfe gebrauchen können.

Antwort
von striepe2, 30

Frag doch mal beim DRK nach. Bestimmt gibt es auch etwas in deiner Altersgruppe. Toll, das du dich sozial einbringen möchtest!

Kommentar von drache11 ,

Was heißt DRK??? Sorry ich bin so dumm. 

Kommentar von striepe2 ,

Du bist nicht dumm. DRK heißt: Deutsches rotes Kreuz

Antwort
von Xaxoon, 34

Mit dem Alter wird Dich leider niemand nehmen um aktiv zu helfen. Doch sehr lobenswert, dass Du ernsthaft darüber nachdenkst. 

Kommentar von drache11 ,

Danke! 

Kommentar von nettermensch ,

da gibs bestimmt eine Möglichkeit, da zu helfen in sein alter. Wenn es nur fussbal mit die anderen spielt.

Kommentar von Xaxoon ,

@ nettermensch Gute Idee! Das hilft vielleicht mehr als vieles andere. Ihnen das Gefühl zu geben, Menschen zu sein, und keine Flüchtlinge.

Antwort
von Greta1402, 31

In deinem Alter nehmen die dich nicht .
Ab 16-18 kannst du nochmal überlegen .

Kommentar von mik000 ,

Stimmt nicht so ganz. In der Arbeit mit Kindern sind zumindest bei uns auch Jüngere ehrenamtlich engagiert.

Kommentar von Greta1402 ,

Soweit ich weiß ,darf man da ab 14 Jahren bei den Kleinen mithelfen .

Antwort
von nettermensch, 31

find ich super, melde dich mal vor ort.

Kommentar von drache11 ,

Danke! 

Antwort
von Dummie42, 23

Das kommt wahrscheinlich auf den Betreiber des entsprechenden Heimes an. Nicht jeder Betreiber lässt das zu.

Gibt es vielleicht an eurer Schule Flüchtlinge? Du könntest dich doch vielleicht mit dem einen oder anderen anfreunden. Kontakte nach außen durch Freundschaften können gar nicht hoch genug bewertet werden.


Kommentar von drache11 ,

Es gibt leider keine in unserer Schule. 

Antwort
von mik000, 33

Hallo,

ich kenn mich zwar nicht genau mit den rechtlichen Umständen aus, aber ich bin 15 und arbeite auch ehrenamtlich mit Flüchtlingen, also denke ich, dass das kein Problem ist......

Es bietet sich in deinem Alter natürlich an, sich mit Kindern zu beschäftigen (lernen, spielen, Freizeit, etc.)

Erkundige dich im Internet einfach nach Ehrenamtlichen Arbeitsgruppen in deiner Stadt, die sind im Normalfall  online vertreten. Dort findest du Kontaktdaten. Bei der Caritas kannst du dich auch informieren.

Vor Ort dich zu informieren ist natürlich auch immer eine Möglichkeit, beim Heimleiter.

Lg, mik000

Kommentar von drache11 ,

Was machst du mit ihnen alles?? 

Kommentar von mik000 ,

Ich lernen hauptsächlich mit ihnen, mache Hausaufgaben und lernen den Stoff. Gerade in Deutsch tun sie sich natürlich sehr schwer. Klar kann man auch Freizeit mit ihnen verbringen. Ich bin allerdings nicht so der "Fußball-Kumpel"-Typ.....

Antwort
von ManuViernheim, 14

Du kannst gerne einer alten Nachbarin oder Nachbarn beim Staubwischen, Einkaufen usw. helfen.

Im Behindertenheim freuen sich Behinderte, wenn Du mit ihnen bastelst usw.



Kommentar von Endschrei ,

Und deine "Antwort" hat was genau mit der Frage zu tun?

Kommentar von DoktorBlues ,

DH. Du zeigst diesem jungen Menschen Alternativen. Hatte ich vergessen.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community