Frage von Terrylolo, 2

In Ex von einer guten Freundin verliebt?

Ich bin echt am verzweifeln... Im Grunde steht mein Problem ja schon im Betreff. Ich bin zwar mit dem Mädchen nicht die besten Freunde aber wir verstehen uns schon gut und haben früher auch mal was gemacht. Es tut mir echt leid, dass die beiden Schluss gemacht haben.

Die beiden hatten nur noch Stress und es ist mit Sicherheit das beste für beide, dass jetzt Schluss ist. Sie waren 2 Jahre zusammen, hatten aber immer wieder Beziehungspausen.

Ich war mit den Jungen 2 Jahre in der Klasse und er geht jetzt in meine Parallelklasse. Auf einer Party letztes Wochenende war er sehr betrunken aber ist immer zu mir hergekommen und hat gefragt ob er mich küssen darf, ich bin dann nie drauf eingegangen und hab das Thema gewechselt, weil seine Ex in der Nähe war. Auch 2 Freundinnen von mir hat er gefragt ob sie ihm erlauben ob er mich küssen darf (wir haben uns aber nicht geküsst). Selbst ein paar andere Freundinnen und Freunde haben bemerkt, dass sein Verhalten gegenüber mir anders ist als das gegenüber anderer Mädchen.

Er hat mir gestern geschrieben dass er sich in mich verliebt hat. Ich habe aber zurück geschrieben dass ich keine Gefühle habe (ich hatte zwar immer ein krippeln im Bauch und war aufgeregt wenn ich ihn gesehen habe). Und ich habe ihm gesagt dass ich hoffe dass wir trotzdem befreundet bleiben weil ich ihn halt echt mag und so. Aufjedenfall habe ich jetzt eine Nacht darüber geschlafen und festgestellt dass ich es irgendwie bereue… ich glaube ich habe echt Gefühle für ihn.

Und meine beste Freundin hat gesagt ich darf mit ihm nichts anfangen weil sie mit dem Bruder zusammen war und der ein Arsch war und sie glaubt er ist auch ein Arsch. Ich weiß ehrlich nicht, was ich tun soll. Aber was soll ich machen gegenüber meiner besten Freundin ich habe Angst dass sie dann sauer ist. Und ich weiß, dass einige Menschen (seine Ex und von der die besten Freundinnen mit denen ich auch sehr gut befreundet bin) echt ein Problem damit hätten, wenn ich mit ihm zusammen käme.

Man, ich könnte noch weiter reden... Aber sagt mir bitte erstmal was ihr davon haltet. Wart ihr auch schonmal in so einer Situation? Was würdet ihr mir raten?

Antwort
von Potatone, 1

In erster Linie kann ich nur eins sagen: Sei egoistisch. Wenn du glaubst mit ihm glücklich zu werden, sollte deine Freundin, wenn es wirklich eine Freundin ist, das verstehen. Nur weil es bei ihr schlecht lief, heißt es nicht, dass es bei dir genauso ist. Und herausfinden wirst du es auch nicht, wenn du es nicht zumindest probierst.

Kommentar von Terrylolo ,

okei dankeschön:D du hast recht ich finde es erst raus wenn ich es probiert habe(:
aber was soll ich ihm jetzt schreiben? ich habe ja gestern geschrieben dass ich keine gefühle habe..

Kommentar von Potatone ,

Die Wahrheit. Das kommt von allem am besten an. Schreib ihm, dass du eine Nacht darüber geschlafen hast, dir anfangs nur unsicher warst, du es jetzt lieber probieren würdest. Hab keine Angst, wenn du das in einem etwas ausführlichem Text verpackst, er wird sich darüber freuen und nicht nachtragend sein :)

Antwort
von howelljenkins, 1

wenn er "frei" ist, gibt es zunaechst mal keinen grund, wegen anderer keine beziehung einzugehen. da solltest du dir auch kein schlechtes gewissen machen lassen. trennung ist trennung, danach ist neuanfang, fertig.

was jetzt seinen ruf angeht, ein arsch zu sein, was du ja anscheinend fuer moeglich haeltst, ist das natuerlich dein eigenes risiko. hinterher ist man immer schlauer.

Kommentar von Terrylolo ,

ich glaube nicht dass er ein Arsch ist. Meine beste freundin denkt dass, deswegen hasst sie es wenn ich von ihm rede und mit ihm schreibe...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten