Frage von grulou125, 45

In einer selbst erbauten Wunschwelt leben?

Isz es unnormal, bzw kennt jemand von euch das auch: ixh habe mir sozusagen in meiner Fantasie eine "Welt" aufgebaut und "tue nun jeden tag so", als ob ich in dieser Welt leben würde. Um es ein bisschen genauer zu beschreiben: ich liebe eine gewisse Person in meinem "entfernteren umkreis", sie ist jedoch unerreichbar für mich, empfindet nichts für mich und weiß auch nichts von meinen Gefühlen. In meiner Fantasie stelle ich mir allerdings immer vor, dass wir zsm wären, ich bei ihr wohne etc, alles was ich mir halr im echten Leben wünsche. Ich rede wenn ich alleine bin mit mir selbst, in meiner fantasie antwortet sie mir jedoch immer etc. Das geht schon seit 2 Jahren so, und ich mache das echt 24/7, allerdings weiß es keiner, ich mache das auch nur in meinen gedanken, außer ih bin eben allein. Ich kann ws mir anders ohne das gar nicht mehr vorstellen, es ist schon qie eine Realität für mich geworden. Ich stelle mir quasi immer bor dass sie dabei ist, beispielsweise auf dem leeren Stuhl neben mir sitzt etc, oder wenn sie halt in meiner "fantasiegeschichte" Grad mal nicht da ist ist sie halr "beim einkaufen" oder so, natürlich nicht in realität. Ist das unnormal? Geht das mehreren so? LG PS bin 16 und ein Mädchen

Antwort
von esthii123, 11

Hey, 

Ich find das cool, dass es auch noch andere Menschen gibt, die sowas machen... Ich liebe auch jemand, meist stelle ich mir in der Fantasie dann auch noch mehr vor. Kennst du sicherlich..

Aber ich kann dir sagen, dass das nicht unnormal ist, solange man es in Grenzen hält, wenn du dir vorstellst, dass es in der Realität auch so ist und dann die Person, die du liebst so behandelst, dann könnten dabei ziemlich viel Probleme aufkommen.... Wir können uns ja mal in Kontakt setzen, damit wir unsere Welten vergleichen können? ;) 

Grüße esthii123

Antwort
von Glubschy, 16

Ich bin bei einer Psychotherapeutin und habe zwar auch so etwas wie eine "eigene Welt" (ich bin nicht deswegen bei ihr), aber so lange wie sie dich nicht seelisch belastet oder du nicht mehr zwischen ihr und der Realität unterscheiden kannst, schadet sie dir meiner Ansicht nach nicht. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community