Frage von xRapture, 66

In einer miesen Zeit geboren?

Hallöle meine Mom sagte gestern was zu mir was mich irgendwie nich loslässt.

Weiss nichtmehr wie wir drauf kamen auf jedenfall sagte sie zu mir das ihr die neuen Generation ( bin 1995 geb.) leid tuen da sie in einer Welt voller Gier,Geiz und Überwachung aufwachsen und in dem sinne unsere Entwicklung total kontrolliert wird wie in einem Zuchthaus. Persönlich kann ich dem durchaus zusprechen aber das liegt wohl daran das ich sowieso glaube das Politiker und Co uns alle nur verarschen und wir im Grunde keine Ahnung haben was "da draussen" wirklich vor sich geht.

Was ist eure Meinung dazu? Würd mich mal interessieren

Antwort
von switchii, 38

Da gebe ich deiner Mutter absolut Recht.

Wir leben in einer Konsumgesellschaft. Alles, was die Menschen interessiert, ist Geld und das eigene Aussehen. Am besten noch ein schönes Leben, ohne viel zu arbeiten.

Das unser Staat von vorne bis hinten bewacht wird hat Snowden schon längst bewiesen. Dazu gab es noch andere Skandale, beispielsweise die Fichenaffäre in der Schweiz.

Es würde mich nicht wundern, wenn in gut 20 Jahren jeder einen Chip implantiert hätte. Und das ist mein vollkommener Ernst.

Kommentar von xRapture ,

danke für die schnelle antwort. das mit dem chip hab ich auch oft überlegt. im Grunde ist die Welt ja nichts anderes als eine Fabrik mit 7Milliarden arbeiten und ein kleiner kreis von menschen ( die die soviel Geld haben das sie machen koennen was sie wollen) für die gearbeitet wird....auch bin ich der meinung das man heutzutage wenig schafft wenn man nett ist....sehe nur erfolgreiche leute im umkreis die lügen und bescheissen....jaja der mensch ist schon ein echter müll

Kommentar von Paul1nee ,

An Tieren wird sowas ja bereits schon getestet und viele wünschen sich solche Chips auch schon dh dass das auch nicht mehr lange dauern wird ich denke nicht mal 20 Jahre

Dann werden sich die reichen die besten und teuersten kaufen und zu einer Elite aufwachsen um alle anderen zu unterdrücken

Kommentar von xRapture ,

ist doch jetzt schon so sie vertuschen das nur gut.. aus den augen aus dem sinn sag ich nur

Antwort
von Schuhu, 23

Frag mal deine Mom, in welcher Zeit Jugendliche glücklicher und sicherer waren, wann sie freier und selbstbestimmter und in relativem Wohlstand haben leben können als heute. Dass es immer was zu verbessern gibt, ist klar, dass aber die Jungend von heute z. B. mehr Bildungschancen hat als vor 50 Jahren, kann doch niemand leugnen.

Kommentar von xRapture ,

den leuten geht es nur gut weil sie nicht direkt von den Problemen betroffen sind aber hier in DE geht es uns auch gut das stimmt aber dann schau mal in ärmere länder oder so ein quatsch wie dort in Nord Korea, oder syrien diese schwachmatischen religionskriege

Kommentar von Schuhu ,

Okay, dann bist du in miesen Zeiten geboren - aber an einen guten Ort. Und - glaubst du wirklich, früher herrschte überall Frieden und Gerechtigkeit und Freiheit? Nein. So gesehen sind alle Zeiten mies und es ist dann nichts besonderes, dass deine Generation auch in miesen Zeiten lebt. Nicht klagen, sich engagieren und versuchen, die Zeiten zu ändern!

Kommentar von xRapture ,

falls das überhaupt alles stimmt was uns da erzählt wird, da die medien in DE immer das austrahlen was die führende Partei an die Öffentlichkeit bringen will....

Antwort
von MemberUnknow, 8

Die Zeiten waren schon immer mehr oder weniger so wie jetzt auch.

Schon im 16. Jahrhundert irgendwann als Lesen und Schreiben durch neue Drucktechniken aufkamen, wurden die Druckermaschinen zuerst zuerstört und später wurde ein 30. jähriger Krieg geführt, um die Herrschaft bestimmter Barone und Fürsten und Könige zu sichern.

Es gab Perser und deren Herrenhäuser, es gab die Römer und deren Herrschenden und heute sind es die Banken, Pharmaindustrien usw, die dann Leute in für uns nichtwählbare Parlamente wählen, damit die dann das tun was man verlangt und uns gibt man ein Wahlrecht die Leite zu wählen die ein wenig Schauspielern und so tun als seien sie für as Volk.

Dabei stehlen sie nur Geld und regulieren alles passend so, dass die eigentlichen Interessen dahinter zur absoluten herrschenden Klasse werden, die damals die Könige und Fürsten..

Es ist das generelle System und das Geld was aufrecht erhalten wird und solange es solche Kontrollmittel und Machtinstrumente gibt, gibt es auch immer wieder ein paar wenige Menschen die es für sich ausnutzen und über Leichen gehen und zwar in Milliardenhöhe...

Schau mal ein nettes kleines Video eines Politikers dem mal eben etwas der Kragen platzt.

Ist bei weiten nur ein Bruchteil der eigentlichen Machenschaften, die so extrem sind, dass man es nicht erfassen kann und so weitreichend, das nicht mal die Leute den echten Durchblick haben, die sich damit run dum die Uhr befassen.

Es fängt doch schon mit der sogenannten Schulpflicht an. Im Grunde ist das nichts anders wie ein Gefängnis, wo uns allen dann alsbald klar gemacht wird, das wir nur dann gute Menschen sind, wenn wir gehorsam und fügig einer höheren Macht dienen. Und schlechte Noten und bestraft werden und schlechte Menschen und und und, wenn wir es ablehnen und das jeden Tag.

Heute sitzen wir dann im Job und gehorchen brav durch die 20jährige Indoktrination der Führungspersonen und sagen immer brav JA, auch wenn es ein NEIN sein sollte. Nein heisst ungehorsam und wird eben bestraft...Wie schwer tun wir uns mit einem Nein, obwohl wir schon am Limit arbeiten und das jeden Tag, bis zum umfallen, sich psychische Erkrankungen manifestieren usw...

Es klappt eben wunderbar..Vieles aus der Schulzeit ist eh wieder vergessen, aber das Gehorsamsprinzip schleppen wir ein Leben lang mit uns rum.

Hier das Video bei You Tube.

Viele Grüße

Antwort
von lohne, 32

Ich bin davon überzeugt, dass wir in einer der besten Zeiten überhaupt leben.

Kommentar von xRapture ,

weil?

Kommentar von lohne ,

Weil: Keine Hungersnot, kein Krieg, hervorragende gesundheitliche Versorgung, freie Meinungsäußerung usw. usw.

Kommentar von xRapture ,

ich habe nicht gefragt ob es uns in DE gut geht das DE zur ersten Welt gehört ist klar aber ich rede von unserem Planeten der Erde.... also ja ich kann dir da leider nicht zustimmen

Kommentar von lohne ,

Wo, auf der ganzen Welt ging es den Leuten früher denn besser als heute? Ich bedaure deine Mutter für ihre Einstellung zum Leben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community