Frage von rodney12345678, 54

In einer lotterie gewinnt man mit 5% der Lose 10€ mit 10% 5€ und mit 20% der Lose 1€. Was müssen die Lose kosten damit der Veranstalter kein gewinn hat?

Antwort
von LordPhantom, 54

Ganz einfach: geh von 100 Losen aus, multiplizier die Prozent mit dem Geld. fertig.

Kommentar von LordPhantom ,

(geteilt durch 100)

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathematik, 51

(5/100*10€)+(10/100*5€)+(20/100*1€)+(65/100*0€)=0,5€+0,5€+0,2€+0€=1,2€

Um keinen Gewinn zu erhalten, darf ein Los maximal 1,20€ kosten.

Kommentar von rodney12345678 ,

aber wie kommst du darauf so zu rechnen ?

Kommentar von MeRoXas ,

Du schaust dir die Wahrscheinlichkeiten an, wenn du 100 Lose ziehst und fragst dich:

Wie viele 10€-Lose ziehe ich durchschnittlich?

Wie viele 5€-Lose ziehe ich durchschnittlich?

Wie viele 0€-Lose ziehe ich durchschnittlich?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community