Frage von maconame, 44

In einer Beziehung mit einer Frau sollte man ihre familie unbeindgt kennenlernen und oft besuchen?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 17

Hey :)

Dass man seine "Schwiegereltern" kennenlernt gehört in einer Beziehung mMn schon dazu -----------> wenn man sich mit ihnen gut versteht, spricht finde ich auch nix gegen Besuche.. aber zu oft sollte es auch nicht sein, d.h. man sollte nicht aufeinander hocken^^

Antwort
von annokrat, 12

kennenlernen ist natürlich üblich. aber oft besuchen ist nur lästig und stört die beziehung. du willst ja ne beziehung mit der frau führen, nicht mit ihrer familie.

annokrat

Antwort
von bro5413, 28

Kommt auf die Frau an. Wenn sie sich mit ihrer Familie zerstritten hat, wird sie das wohl kaum mögen. Ich als Mann finde es wichtig dass ich ihre Familie kennenlerne und sie meine und sich alle super verstehen, das ist aber nicht essentiell für eine Beziehung.

Antwort
von VojoSan, 17

Zumindest kennen lernen wäre gut

Antwort
von tylerb1177, 4

Kennenlernen ja oft besuchen muss nicht sein

Antwort
von sky1985, 20

Hallo,

ich denke da kommst du nicht drum herum. Außerdem ist es doch schön neue Menschen kennen zu lernen. 

Und sind wir mal ehrlich. Das kommt in einer gut gehenden Beziehung automatisch, dass man die Eltern des Partners oder der Partnerin kennen lernt. Wie oft man sie dann besucht, hängt von der Bindung ab und in welcher Beziehung du zu Ihnen stehst. Mögen Sie dich? Magst du Sie? Alles Sachen, die man im laufe der Zeit heraus findet.

Viele Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten