Frage von MariaT15, 95

In einer Beziehung mit einem Muslimen (Ich = Griechin)?

Hallo meine Lieben,

Ich habe schon einmal so ein Beitrag geschrieben, in dem alles detaillierter drinsteht. Ich bin sein 8 Monaten mit einen Türken in einer Beziehung und es ist seit 2 Tagen Schluss, aufgrund einer Meinungsverschiedenheit meiner Eltern. Ja es geht um seine Religion. Wir haben nochmal telefoniert und wir wollen noch zusammen bleiben. Ich stehe zwischen ein Dilemma, entweder ich komme mit ihm wieder zusammen und habe Stress mit meinen Eltern, oder wir bleiben getrennt und sind beide unglücklich. Ich weiß nicht was ich noch tun soll, er weiß es auch nicht er würde alles machen. Er würde auch persönlich kommen aber ich will es nicht da ich Angst habe, mein Vater würde ihm wehtun.

Das sind 8 Monate, die kann man nicht einfach wegschmeißen. Was meint ihr? Ich möchte gerne auch andere Meinungen hören, gerne auch von Muslimen und Griechen das wäre mir sehr wichtig.

Danke schon im Voraus.

Antwort
von grossbaer, 33

Du bist erwachsen und kannst und solltest eigene Entscheidungen treffen und deinen eigenen Weg gehen.

Auf der anderen Seite sollte dir ein Mann, den du erst 8 Monate kennst, nicht unbedingt wichtiger sein als deine eigenen Eltern.

Mich würde mal interessieren was seine Eltern zu dieser Verbindung sagen und wie sie zu dir stehen.

Meiner Meinung nach, wird diese Beziehung früher oder später an der Religionsfrage zerbrechen. Es gibt Dinge die funktionieren einfach nicht und passen nicht zusammen.

Ihr müsstet euch beide von eurer Herkunft lossagen, um diese Beziehung zum Erfolg zu führen. Jetzt seid ihr beide dazu bereit, aber im Laufe der Zeit wird sich das ändern. Wenn der erste Streit kommt, wie in jeder normalen Beziehung, dann kommen auch die ersten Zweifel.

Meiner Meinung nach solltest du dir das sehr gut überlegen. Die Religion wird ihn immer irgendwie in allem beeinflussen, er wird nie ganz frei sein.

Antwort
von canstyl044, 47

Oh man, diese "Religion" zerstört auch echt alles.....

Ganz im Ernst, in einer Beziehung sollte (meiner Meinung nach) die Religion eine untergeordnete Rolle spielen. Natürlich ist es nicht ganz unwichtig, aber man sieht doch was das mit einem anstellt.

Versucht es nochmal, unbedingt!

Ob Türke oder Deutscher, im Herzen bist du Mensch - Eko Fresh

Kommentar von eggenberg1 ,

hier geht es wohl um so ganzn existentielle  dinge ,wie  arbeit   und einkomen  von eiten des jungen mannes , was die letern  eben nicht respektieren können, das  das nicht vorhanden ist

Kommentar von MariaT15 ,

Les bitte den kommentar den ich geschrieben habe weiter oben, danke.

Kommentar von MariaT15 ,

Es war nie die Rede davon, es gab nie Streit deswegen. Es geht rein um seine Religion. Mehr sag ich nicht.

Antwort
von MariaT15, 23

Ich wollte Meinungen hören zu der Beziehung und nichts zum Finanziellen. Wie gesagt meine Eltern kennen ihn garnicht! Sie wissen nicht wer er ist was er macht etc. Er wollte in die Schule gehen und sein Abschluss erweitern! Da die Antworten erst im Juli kommen war es zu spät sich noch um eine Ausbildung zu bewerben! Meine Eltern wissen nicht mal wie er heißt weil sie kein Interesse haben und mehr nicht! Arbeit finden kann jeder, und das wird er auch machen! Er hat nichts nicht weil er unfähig oder faul ist, sondern weil seine Pläne leider nicht so gelaufen sind wie er es wollte! Passiert jedem. Also bitte erstmal genauer nachfragen bevor ihr sagen sagt die überhaupt nicht stimmen. (wir sind 19 und 18 wie soll man da einfach mal ausziehen??? geht nicht!)

Antwort
von Charlybrown2802, 52

da du schon 18 bist, ist es deine Entscheidung, sag es deinen Eltern so.

normaler weise könntest du auch ausziehen

Kommentar von MariaT15 ,

Das bringt nichts, glaub mir. Bei uns Griechen ist es egal. ob 8 oder 38

Kommentar von eggenberg1 ,

Quatsch --  wenn dein freund  dich ernähren kann,  dann  sieht  das auch  bei  euch griechen wieder ganz anders aus ! in was für eien zukunft willst du denn gehen mit einem arbeitlosem , de r in 8 monaten wohl  immer noch keine  arbeit gefunden hat--  daran soll  dein freund erst mal arbeiten !

Kommentar von MariaT15 ,

Lies mal bitte den Kommentar darunter was ich ganz unten Kommentiert habe, dnke.

Antwort
von eggenberg1, 27

wir hier   würden einfach sagen --  mach euer ding   und lebt euer leben -- ob es mit euch  auch in zukunft   gut  gehen wird , weiß niemand  auchnicht  deine eltern.

muslime und christen ( ich dneek du bist  christin)  warum sollten sie  sichnicht  verstehen,  wenn beide fürsorglich  für  den anderen da sins- der muslime  seine frau nicht unterordnen möchte  und die christin ihm sieen gebete läßt-

habt ihr  die möglichkeit  weg zu gehen zusammen ?  wie alt seid ihr beide -- seid ihr beide   finanzielle UNabhänig  von  den eltern ?  also  arbeitet ihr beide?  das ist auch ein faktor .  was sagen denn seine eltern zu eurer  liebe?   viel könnten sich die letern mal zusammen setzen --  ist  das  überhaupt möglich ?

Kommentar von MariaT15 ,

Das ist sehr sehr sehr schwer, sonst wäre ich nicht so verzweifelt. Wir sind beide noch ziemlich jung aber reif genug um zu wissen was wir wollen (19J. und 18J.) 

Finanziell sind wir nicht unabhängig, da ich jetzt mit meiner Ausbildung anfange und er nichts in Sicht hat außer vllt erstmal arbeiten. 

Sein Vater hat überhaupt keine Probleme ich habe ihn kennengelernt und er sagte ich sei willkommen. Seine Mutter lebt in der Türkei da die Eltern geschieden sind. 

Und zusammensetzen wird nichts. Ich habe sehr sturköpfige Eltern. Mit meiner Mutter kann ich noch reden aber mit meinen Vater geht gar nichts. 

Ich weiß nicht ob du meinen letzten Beitrag auch schon gelesen hast. Vllt verstehst du es dann besser, in was für eine Lage wir sind..

Kommentar von eggenberg1 ,

maria  auch wenn du das jetzt nicht hören willst   --es ist  das recht  der jugend  das anders zu sehen --  aber --  glaube mir mit 18 und 19  weiß man noch nicht  was man will und wie  das leben  läuft und was  auf  euch zu kommt-  dein freund soll sich unbedingt bemühen  eine ausbildung  zumachen oder sich anders beruflich   einzusetzen --DAS ist   für euch beide oberste  priorität -- deine eltern machen sich sorgen um  deine zukunft  an der seite eines mannes , der  eben nicht weiß ,was er  machen soll arbeitstechnisch   der viel. auch keine gute  aussichten hat  eine arbeit zu bekommen  ,weil er schulisch nicht so gut   war--aber  an alle dem kann man mit 19  oder 18   doch noch arbeiten    ,dazu lernen -- DAS würde  deine eltern  überzeugen -aber nicht euer aufstand  .der ist kindisch und unüberlegt .

Antwort
von MrMiles, 47

Ihr habt euer Glück selbst in der Hand. Niemand hat das Recht über euch zu bestimmen.

Zieht beide aus und geht eure Wege oder fügt euch.

Kommentar von MariaT15 ,

Wir haben kein Geld, ich fange meine Ausbildung im September an und er hat nichts in Sicht. Ausziehen geht erstmal nicht.

Kommentar von MrMiles ,

Das Leben ist kein Disneymärchen.

Wenn du also weiter auf die Kosten deiner Eltern leben willst, dann musst du dich nach ihren Regeln richten.

Ihr könntet euch aber auch beide einfach einen Job suchen und eine Wohnung mieten - müsste man halt arbeiten gehen für ;)

Kommentar von eggenberg1 ,

richitg mr. miles - die eltern  denken da  schon wesentlich weiter, und wenn der  junge mann keinenjob  findet  ,was s chon komisch ist ,  dann  wisssen die letern mehr übe r ihn ,als  die  tochter  wahr haben will   liebe macht ja bekanntlich blind !

Kommentar von eggenberg1 ,

WO  lebt ihr denn ? hier in deutschland ?    er hat keine arbeit??,was zu finden   --  dann soll er sich mal  wirklich bemühen   evtl   auch eine ausbildung beginnen   oder  weiter  ausführen   --  wenn ihr euch so abhänig  von den eltern macht,   dann ist  es kein wunder , dass  dannauchnoch die religion   ein hinderniss ist..

Ich dneke  es ist auch eher die arbeitslosigkeit  deines  freundes,  die  die eltern nicht akzeptieren können  ,und  dem sie  dann die  tochter nicht geben wollen-- recht haben sie-- der  junge mann muß mal langsam  erwachsen werden  und sich  seiner  verpflichtugn bewußt  weden --womit  will er denn mit dir zusammen eine zukunft aufbauen ?

Kommentar von MariaT15 ,

Liebe Leute, meine Eltern kennen ihn garnicht! Sie wissen nicht wer er ist was er macht etc. Er wollte in die Schule gehen und sein Abschluss erweitern! Da die Antworten erst im Juli kommen war es zu spät sich noch um eine Ausbildung zu bewerben! Meine Eltern wissen nicht mal wie er heißt weil sie kein Interesse haben und mehr nicht! Arbeit finden kann jeder, und das wird er auch machen! Er hat nichts nicht weil er unfähig oder faul ist, sondern weil seine Pläne leider nicht so gelaufen sind wie er es wollte! Passiert jedem. Also bitte erstmal genauer nachfragen bevor ihr sagen sagt die übert icht stimmen. (wir sind 19 und 18 wie soll man da einfach mal auziehen??? geht nicht!)

Kommentar von MrMiles ,

Ich bin mir 19 einfach ausgezogen indem ich mir eine Wohnung gesucht habe, meine Sachen gepackt habe und alles in einen Umzugswagen geladen habe.

Bei der neuen Wohnung haben wir dann alles wieder ausgepackt.

Bezahlt haben die Wohnung damals ein Freund und ich. Wir waren beide in Ausbildung und haben noch einen Job nebenher gemacht.

Und einen Job findet echt jeder in Deutschland - und wenns halt beim REWE an der Kasse ist.

Kommentar von MariaT15 ,

Dein Kommentar ist wenigstens sinnvoll. Ich wollte mir nicht von den anderen einreden, dass er nicht fähig ist etwas zu finden und dass das der Grund für dieses Dilemma ist.

Kommentar von eggenberg1 ,

maria   das brauchst du  dir auch nicht einreden zu lassen--aber  deine eltern sehen es  so und die haben mehr erfahrung ,als  du --du meinst ,  die welt  erobern zu  könne, OHNE  irgendetwas ,  aber deine eltern wollen  für ihre tochter einen partner , auf den  du und sie sich verlassen können, das ist doch vollkommen normal   und  darum ist DAS genau  der  grund  für das  dilemma -- du kannst nicht ertragen,wenn man dir  es so sagt , wie es eben ist,aber da geht  kein weg  dran vorbei -- an der  wahrheit kann man nicht vorbeirennen.

er soll zusehen und sich gründlich und kompetend beraten lassen  was er machen kann  und sich dann a uf  den hosenboden setzen und  dran arbeiten etwas  fertig zu bringen . nur so  habt ihr beide überhaupt eine zukunft .

Kommentar von eggenberg1 ,

Da die Antworten erst im Juli kommen war es zu spät sich noch um eine Ausbildung zu bewerben!

du reagierst  gena u so  wie  eben eine jugendliche  ,die sich angegriffen fühlt  - reagiert   aufmüpfig  ohne  mal nachzudenken

wer sagt denn, dass man s ich nicht  im  JULI  um eine ausbildung kümmern kann --das ist eine ganz dumme ausrede --  so so  de r junge mann hat pläne !  wie  sehen --sahen die denn aus -? wie REALISTISCH waren die denn . vermutlich so unrealistisch, dass er  sie  eben nicht umsetzen konnte  ( was auch  in eurem alter normal ist  --zu träumen )..

er soll sich beim jobzenter mal  wirklich beraten lassen ,  das  wäre  sein allererster  weg-- und eine ausbildung kann man a uch  im sep. beginnen ,  das geht noch wegen der berufschule .

richtig-- ihr  seid  19 und18  ihr könnt nich t einfach  so ausziehen  und so lange ihr zu hause  wohnt  habt ihr euch nach den regeln  dort  zu halten   später könnt ihr euer leben selber bestimmen -- das ist in jedem haushalt so- bei euch viel. ein wneig strenger .

Kommentar von MariaT15 ,

Er wollte sein Abschluss erweitern un wurde nicht angenommen, er wollte kein Pilot werden.

Kommentar von eggenberg1 ,

welchen abschluß  wollte er erweitern,  den hauptschulabschluß  ?? wenn er nicht angenommen wurde, waren  seine zensuren wohl so schlecht, dass das  nicht  ging.oder  um welchena bschluß ging es sonst?

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten