Frage von johannaxhoran, 72

In einen sehr guten Freund verliebt doch ich weiß nicht, ob ich mit ihm zusammen kommen soll- Könnt ihr mir helfen?

Hallo...ich stehe vor einer echt blöden Entscheidung. Ich habe einen sehr guten Freund der in mich verliebt ist und ich bin auch in ihn verliebt. Wir wissen das beide. Ich wollte erst nicht mit ihm zusammen sein aber jetzt kommen wir uns immer Näher und es ist so, dass wenn wir alleine sind, wir uns wie ein Pärchen verhalten. Jetzt würde ich mit ihm zusammen kommen aber da gibt es ein paar Probleme.
1. Er ist kleiner als ich...ungefähr 15 cm kleiner und auch viel dünner und ich fühle mich neben ihn dick, obwohl er immer sagt ich muss mich nicht dick fühlen, weil ich es nicht bin.
2. Mein Bruder! Mein Bruder ist 6 Jahre älter als ich und meckert echt an jeden Freund rum, den ich bisher hatte. Immer gibt es etwas anderes zum nörgeln.

Ich weiß nicht, was ich machen soll. Könnt ihr mir weiterhelfen?
LG

Antwort
von conelke, 27

Es ist keine Seltenheit, dass sich beste Freunde des anderen Geschlechts ineinander verlieben. Ich denke, dass kommt sogar öfter vor als man denkt - zumindest in der Art, dass sich einer von Beiden in den anderen verliebt. Wenn Ihr Beide ineinander verliebt seid, dann probiert es doch einfach aus. Du schreibst Euch trennen 15 cm. Für viele Frauen/Mädchen ist das ein Grund, den anderen erst gar nicht in Betracht zu ziehen, aber das muss doch jeder für sich ganz persönlich entscheiden. Und mal ganz ehrlich, was kümmert Dich Dein Bruder? Hat er darüber zu entscheiden, mit wem Du zusammen bist oder nicht? Wohl doch eher nicht! Lass' ihn quatschen oder mach ihn Mundtot, indem Du ihm sagst, dass er sich um seine eigenen Dinge kümmern soll.

Antwort
von Othetaler, 35

Ihr seid beide ineinander verliebt, also was spricht dagegen?

Eure Freundschaft wird dadurch nicht besser, wenn ihr eure Gefühle unterdrückt.

Wenn dich (und ihn) der Größenunterschied nicht stört ist es egal.

Und dein Bruder wird selbst an Mr. Perfect etwas auszusetzen haben. Wenn er keine guten Argumente liefert, muss dich nicht kratzen, was er sagt.

Antwort
von oelbart, 31

Zu 2: Wenn Dein Bruder an jedem Freund meckert, was willst Du dann machen? Ins Kloster gehen? (Da wird er sicherlich auch ein Haar in der Suppe finden...)

Zu 1: Wenn Du Dich trotz des Größenunterschiedes in ihn verliebt hast, scheints doch zu klappen.

Antwort
von Wonnepoppen, 21

Hör auf dein Herz!

nicht die Größe  ist wichtig u. wenn er dich nicht zu dick findet, zählt das ! Auch was dein Bruder sagt, ist nicht von Bedeutung, auch wenn er meint, daß er als der Ältere das Recht hätte, an deinen Freunden rum zu meckern?

wie alt seid ihr beide?

Kommentar von johannaxhoran ,

Ich bin 15 und mein Bruder 21.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Danke, ich meinte deinen Freund!

Kommentar von johannaxhoran ,

Er ist auch 15

Kommentar von Wonnepoppen ,

Dann möchte ich euch noch den guten Rat geben.

Laßt es langsam angehen, ihr seid beide noch so jung, also überstürzt nichts!

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 16

Eine ganz wichtige Frage wäre auch hier wieder die Altersangabe gewesen aber ich vermute mal das ihr irgendwo zwischen 12 und maximal 16 Jahren anzusiedeln sein werdet und das würde dann auch bedeuten, das ihr unter Umständen respektive höchstwahrscheinlich ohnehin nicht vor dem Traualtar und auch nicht auf dem Standesamt euch das ja Wort geben werdet.stehen werdet. Das Problem mit dem doch schon beträchtlichen Größenunterschied könnte sich durchaus auch negativ auswirken und zwar vor allem dann, wenn die anderen euch möglicherweise auch hänseln würden. Dein Bruder hingegen ist halt der ältere Bruder und ergo lasse ihn doch meckern. ^^

Kommentar von johannaxhoran ,

Wir sind 15

Kommentar von JZG22061954 ,

Danke, da lag ich doch ganz gut mit meiner Schätzung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community