Frage von sunshine151, 43

In einen Jungen verliebt. Ich brauch Hilfe?

Hallo. Ich brauche mal eure Hilfe. Ich bin seit circa einem Jahr in einen Jungen verliebt. Er ist in meiner Klasse und nächstes Jahr werden wir zusammen in der zehnten Klasse sein. Meine Freunde sagten mir schon öfters, dass er mir immer zu nachschaut oder mich immer zu anschaut. Ich schauen auch immer an und wenn ich ihn mal anschaue, dann schaut er auch mich an. Heute hatten wir den letzten Schultag und haben jetzt Ferien. Ich besorgte ein Geschenk für unseren Lehrer. Das Geschenk war ein Bilderrahmen mit einem Bild von unserer Klasse und allen Unterschriften meiner mit Schüler. Es muss nur an diesen Tag noch alle unterschreiben, also gehe ich im Klassenzimmer herum und ließ alle unterschreiben. Natürlich auch den Jungen in dich verliebt bin. Meine Freunde sagten mir, als sich mit seinem Freund redete, er mich angeschaut hatte. Als ich dann weg gehe als ich dann weg zu meinen Freunden gehen, sagten sie mir dass er mir beim weg gehen auf dem Po geschaut hatte.

Jetzt meine Fragen an euch:

  1. Ist er in mich verliebt?
  2. Wie kann ich herausfinden dass er in mich verliebt ist?
  3. Wir haben ja jetzt Ferien und deshalb sehe ich ihn in dieser Zeit nicht, was schade ist. Ich würde total gerne mal was mit ihm machen aber traue mich nicht ihn anzuschreiben. Was meint ihr? Soll ich ihn anschreiben oder nicht und wenn ich ihn anschreiben soll was soll ich dann schreiben?

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Kommentare (Bitte keine blöden Kommentare) 💕

Antwort
von Dreamerxyz, 39

1. es klingt schon stark danach. Dass er dich häufig anschaut, ist dafür ein sehr gutes Indiz.

2 Anhand von diesen Anzeigen: sieht er dich oft an (besonderer Blick mit einem Lächeln), intensiver Blickkontakt ?, er will mit dir Zeit verbringen, ist in den Pausen oft bei dir, freut sich, wenn er dich sieht, redet generell gerne mit dir, stellt dir häufig Fragen (um dich besser kennenzulernen),  weiß einiges über dich,  merkt sich generelll vieles über dich,

Besten Anzeichen sind aber, wir gesagt, wenn er dich oft anschaut (mit Lächeln?), er versucht, oft mit dir Kontakt zu suchen oder er es liebt, mit dir zu reden (auch über Probleme etc.)

3. Schreib erstmal ein normales Hey, 

Kurzer smaltalk z. B. was er so macht oder über die Temperatur etc.

Dann, wenn das Gespräch läuft, zur offensive gehen (wann genau, musst du selbst entscheiden) 

Ich bins (dein Name), wir haben ja gerade Ferien, und ich muss ständig an dich denken. Ich würde es mir nie verzeihen, wenn ich dich nicht Fragen würde, ob du heute vielleicht Zeit hättest, mit mir zusammen ein Eis essen zu gehen. Ist gar gerade so extrem warm. Ich würde dich gerne mal kennenlernen.     

So oder ähnlich habe ich auch mal versucht und es hat wunderbar geklappt.

Aber nicht sofort fragen, sondern erst ein kleiner smaltalk, sonst kommt das zu aufdringlich herüber

Kommentar von sunshine151 ,

Dankeschön :)

Also er schaut mich oft mit einem Lächeln an. :) 

In meiner Klasse saß er immer zwei Reihen hinter mir und manchmal schaute ich rinter und er schaute mich manchmal an. 

Antwort
von BleyBley, 39

Trefft euch doch in einer größeren Gruppe und quatscht. Veranstaltet was mit mehreren Leuten, unternehmt und dann lernt ihr euch schon kennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten