Frage von boabanana1, 72

In einem Monat komplett Bauchfett verlieren?

Hey :) Ich (w- 14) habe es mir zum Ziel gemacht all mein Bauchfett zu verlieren. Dafür habe ich radikal meine Ernährung umgestellt - lebe glutenfrei, esse keine Süßigkeiten mehr, trinke viel und versuche allgemein weniger Kalorien zu mir zu nehmen. Das ganze soll KEINE Hungerkur werden, da ich davon nichts halte. Es ist nicht so, dass ich übergewichtig bin/war, sondern war eigentlich recht schlank. Dadurch, dass ich sehr viel Schokolade etc. gegessen habe, hat sich leider doch Bauchfett angesetzt. Das muss umbedingt weg, da ich enorm unzufrieden mit meinem Körper bin. Ich habe mir einen von Muskeln definierten Körper zum Ziel gesetzt. Zusätzlich mache ich 4x pro Woche Cardio Training in Verbindung mit Krafttraining. So ca. 30 Minuten. Reicht das , um in 30 Tagen einen halbwegs definierten Körper zu bekommen?

Antwort
von XxKingDomixX, 39

Cardio reicht wenn du das 2 mal die Woche machst! Ich würde dir aber Hiit Cardio empfehlen, anstatt das "Normale" . Dazu empfehle ich dir eine Low Carb Ernährung!  Was noch wichtig sind die Kohlenhydrate!  Nicht mehr als so 80-90 und viel Eiweiß ca 100g. Und wenn du Bauch trainierst immer immer ohne Pausen ! 

Kommentar von boabanana1 ,

Danke ;)

Kommentar von Michael457 ,

100g Eiweiß, wirklich?

Sie ist 14Jahre alt, was glaubst du wieviel sie wiegt wenn sie nur etwas Bauchfett hat.

Das ist viel zu viel.


Sie braucht nicht mehr als das x1,3 Fache deines Körpergewicht pro Tag in Gramm.


Bsp: 60Kg Körpergewicht = 78g Eiweis am Tag.


Und wenn du Bauch trainierst immer immer ohne Pausen

Das ist quatsch, das würde bedeuten dass sie nur 1 Satz macht. Damit erreicht man nicht viel.  Man sollte immer Pause machen.

Der Bauch benötigt allerdings wirklich nur eine kurze Erholung von ca. 30Sekunden zwischen 2 Sätzen.





Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung & abnehmen, 36

Kind du bist erst 14!!! Heißt mitten im wachstum und dazu noch am Anfang der Pubertät. Da schadet dir das Abnehmen (wenn du nicht massiv Übergewichtig bist) deutlich mehr als du denkst. Vor allem ist es klar das du etwas "Bauchfett" angesetzt hast schließlich bekommst du jetzt die weiblichen Rundungen und da bildet man sich auch gerne mal Fett ein wo keines ist oder sieht es schlimmer als es ist. 

Von daher mein Tipp: Wenn du nicht wirklich massiv zuviel wiegst dann lass es mit dem Abnehmen und genieß lieber deine Jugend. 

Kommentar von XxKingDomixX ,

Die Moral der Geschichte: LASS JEDEN SO TRAINERN WIE ER WILL! Es dreht sich um den Spaß ! Dazu wenn man die Übungen richtig ausführt und nicht krass viel Gewichte nimmt, behindert das nicht wirklich dein Wachstum. Im Gegenteil ! Man wird stabiler usw

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community