Frage von Fluex, 11

In einem Interview jemanden durch eine Wand anonymisieren?

Moin, ich müsste ein Interview für die Schule führen und wollte jemanden anonymisieren. Ich will es nicht durch verpixelung des Gesichts oder den Fokus auf was anderes machen, sondern eine Trennwand also diese weiße Wand, au dem nur der Schatten zu sehen ist machen. Das wird oft in Reportagen verwendet, damit man ein kleines Bild von der Person hat, Das Problem ist, dass ich nicht weiß wie diese Wand heißt und ich mir die bestellen kann. Ich hoffe ihr wisst was ich meine. In dem folgendem Video ist die Wand bei Minute 31:05 zu sehen. https://www.youtube.com/watch?v=DWHUD500z8E da wo das mädchen anfängt zu sprechen

Antwort
von tastenmausi, 6

das ist bestimmt nachträglich bearbeitet - is nich so schwer wenn man sich mit Filmcut oder Animation auskennt... das wird das über maskierungen die farbe und der kontrast verändert... schätze aber mal du kennst dich dann nich so aus. ...vllt. filmst du die person einfach von hinten? so über die schulter dass man das gesicht des interviewers sieht und nur den hinterkopf/ rücken des gesprächsparteners...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community