Frage von OnlyCaptainSwan, 43

In einem 1/2 Monaten 4 Kilo abgenommen?

Ist das wenig oder in Ordnung? Ich gehe alle 2-3 Tage joggen, esse weniger Süßes und weniger fettiges Essen. Habt ihr Tipps?

Antwort
von Alleswisser02, 27

Das ist total in Ordnung. Mache vielleicht zuhause noch manchmal Übungen und esse weniger Kohlenhydrate(wenn dann in Mehrfachzucker (z.B. Vollkornbrot) und auf keinen Fall Einfachzucker (normaler Zucker). Der Körper braucht auch Fett (mehrfach ungesättigte Fettsäuren). Diese findest du z. B. in Olivenöl. Nimm also zum Braten ein dafür geeignetes Olivenöl. Außerdem brauchst du viel Eiweiß (Ei, Fleisch, Fisch). Und lass dich nicht entmutigen wenn du mal einen Monat lang gar nicht abnimmst, das ist nicht ungewöhnlich. Einfach weitermachen!

Kommentar von OnlyCaptainSwan ,

ich brate immer mit Olivenöl. Was meinst du mit übungen? hast du tipps? ist brot nicht ungesund? ist es schlimm wenn ich mal schokolade iss?

Kommentar von Alleswisser02 ,

Mach Ganzkörperübungen z. B. Liegestützen, Unterarmstütz Kniebeugen usw. Brot ist nicht ungesund, ist aber auch nicht super zum abnehmen. Du solltest nach Möglichkeit wenig Kohlenhydrate essen. Ich meinte nur wenn du Kohlenhydrate isst, dann in Mehrfachzucker. Denk aber dran, dass du die Energie, die du jetzt nicht mehr durch Kohlenhydrate bekommst durch Fett und Eiweiß bekommen musst. Mal Schokolade essen ist an sich nichts schlimmes aber ein kleiner Tipp: wenn du das nächste mal Schokolade essen willst, stelle dich vorher mal auf die Waage. Wenn du gerade wieder 4 Kilo abgenommen hast, wirst du bestimmt nicht gleich die ganze Tafel in die rein stopfen. 

Antwort
von user023948, 29

Das ist sehr viel eigentlich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten