Frage von Michellecookiee, 24

In eine WG oder doch zum Freund?

Ich brauche eure Hilfe! Ich möchte gerne ausziehen aber meine Eltern haben mich zum Nachdenken gebracht. Mein langjähriger Freund (4 Jahre) möchte mit mir zusammen ziehen aber ich will in eine WG um etwas Spannung in meinem Leben zu bringen und neue Freunde kennenzulernen. Ich kann nicht in eine WG weil das meinen Freund enttäuscht aber wenn ich mit ihm zsm ziehe langweile ich mich zu Tode und habe wenig Freunde. Was soll ich tuen? Ich danke schon mal für die Antworten :)

Antwort
von SusanneLatin, 4

Hey Michellecookiee,

Im Grunde musst du selbst entscheiden, was für dich am besten passt. Aber ein paar Hinweise aus meiner eigenen Erfahrung kann ich dir gerne mitgeben. 

Das Leben in einer WG kann natürlich total aufregend und lustig sein, man kann viele Leute kennenlernen und ist nicht so sehr an den eigenen Partner gebunden - jedoch nur, wenn du dich auch wirklich sehr gut mit deinen MitbewohnerInnen verstehst. Wüsstest du denn jemanden, mit dem du zusammenziehen könntest? Wenn du niemanden weißt, wärst du bereit mit fremden Personen von einem Tag auf den anderen zusammenzuleben?

Wenn du mit deinem Freund zusammenziehst, bedeutet dass einen sehr großen Schritt, der eure Beziehung vermutlich etwas verändern wird. Man muss sich noch mehr auf den anderen einstellen und man teilt dann sehr, sehr viel. mit dem Partner, zudem muss man sich auch um viele Alltagsdinge gemeinsam kümmern. Das ist anstrengend und wenn ihr nicht wollt, dass eure Beziehung im Alltagstrott verkümmert, solltelt ihr Probleme oder Schwierigkeiten - so klein sie auch sein mögen - offen kommunizieren. 

Viel Erfolg! 

Antwort
von Haleybutt, 6

Du hast dir die Antwort doch schon selbst gegeben . Es ist dein Leben und du hast nur dieses eine. Freunde kommen und gehen .  Ist ja verständlich , dass dein Freund dich gern für sich hätte -mal abgesehen von der finanziellen Entlastung - aber wenn du jetzt nicht lebst und neue Erfahrungen machst , wann dann? Fakt ist , wenn du zu diesem Zeitpunkt mit ihm zusammen ziehst , wird das nicht mehr lange halten . Könnte also auch eine Prüfung für eure Beziehung sein. Hör auf deinen Bauch , der weiß meistens was das richtige ist . Good luck ! 

Antwort
von ErsterSchnee, 7

Selbst wenn du in eine WG ziehst - was kommt später? Willst du bis an dein Lebensende in einer WG wohnen? Dann trenn dich doch lieber von deinem Freund...

Antwort
von supersuni96, 12

1. Du hast den falschen Freund

2. Eine WG ist nicht so lustig, wie du dir das vorstellst. Da musst du sehr kompromissbereit sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten