Frage von heavygloom, 41

In eine andere Stadt ziehen nach der Ausbildung - ist das möglich?

Hallo! Nächstes Jahr im Juni/Juli werde ich meine Ausbildung zur Industriekauffrau nach 3 Jahren endlich beenden. Allerdings würde ich gerne nach der Ausbildung umziehen. Ich wohne der Zeit in Bayern und habe einen Freund, der in Hamburg lebt. Da die Entfernung natürlich belastet würde ich gerne nach Hamburg ziehen. Allerdings weiß ich nicht genau, wie das alles klappen soll. Ich würde gerne nach meiner Ausbildung nochmal eine andere Ausbildung machen, die allerdings nur schulisch statt findet. Meint ihr das wäre irgendwie möglich? Würde ich da Schüler Bafög oder ähnliches bekommen? Würde mir dann natürlich auch noch einen Nebenjob suchen, bin aber etwas verunsichert ob und wie das alles funktionieren soll. Für Tipps wäre ich sehr dankbar! Und falls die Frage aufkommen sollte: ich bin 20 Jahre alt und wohne im Moment noch zu Hause.

Antwort
von Zumverzweifeln, 25

Na, dann erkundige dich doch einfach mal in Hamburg, was es da an Möglichkeiten für dich gibt!

Antwort
von MaxMW997, 8

Wird schwierig da du deine Ausbildung schon hast
Warum willst in den gelernten berufen nicht weiter machen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten