In ein Shellscript einloggen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt drauf an, normal wird das Programm beim Ausloggen beendet weil die Shell beendet wird, du kannst also nach erneutem Einloggen nicht mehr die Ausgabe des Programms sehen, sondern (wenn es überhaupt noch läuft, dann tut es das im Hintergrund, der Prozess einen daemon zu erzeugen ist übrigens änhlich).

Du kannst diese Verhalten aber mit dem screen Befehl erreichen.

https://wiki.ubuntuusers.de/Screen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In ein Shellscript einloggen

so etwas geht nicht. Das, was du beschreibst ist aber etwas anders.

Starte dein Script mit

nohup <name-des-scripts> &

damit kannst du auch mit einem anderen Terminal z.B. mit

tail -f nohup.out

nachsehen, was dein Script alles auf dem Monitor ausgeben wollte.
Da aber der Prozess nohup in deiner Session ( Login) liegt, wird nohup beim Logout beendet und so auch der Kind-Prozess ( name-des-scripts).

Sollte es aber als Runlevel-Script eingetragen sein, dann stirbt es erst beim Runterfahren des PC's.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?