Frage von REALxMAN, 36

In ein anderes Land ziehen oder nicht?

Also ich bin 14 Jahre alt, ein Türke und mein schulischer Stand ist momentan relativ gut (Gymnasium). Ich mache mir ständig Gedanken über meine Zukunft und meine Frage an euch wäre: Ist es sinnvoll später ( noch bevor ich 30 bin) in die Türkei zu ziehen oder sollte ich lieber hier in Deutschland bleiben ? Hätte gerne Antworten mit Begründungen.

Antwort
von BuffyAngel, 36

Mit 14 brauchst du noch keine Entscheidung. Warte doch, was das Leben dir bringt.
Vielleicht verliebst du dich, heiratest und gründest eine Familie?
Oder du hast DEINEN Traumjob. Ob in Deutschland (?) oder der Türkei ist ja dann egal.
Dann weisst du, wo es dich hinzieht.
Hör einfach auf dein Herz. Da wo du dich wohl ist, da sollte dein zuhause sein.

Liebe Grüsse

Antwort
von 2012infrage, 7

Ja, weißt Du, bis dahin fließt noch sehr viel Wasser die Spree runter, wie man so sagt. Es ist schon gut, sich Gedanken über die Zukunft zu machen, doch als 30jähriger bist Du kein 14jähriger mehr. Du wirst ein "anderer" Mensch sein, da Du älter, erfahrener, wissender geworden bist. Selbst wenn Du also jetzt zu der Überzeugung kommen solltest, in Dtld. bleiben zu wollen oder eben nicht, dann kann das in 5 Jahren, in 10 oder 20 Jahren ganz anders aussehen. Das wird wohl auch von den polit. Verhältnissen abhängen, die sich gerade am Verändern sind. 

Lebe im Jetzt, wenn Du in der Zukunft lebst, dann verpasst Du die Gegenwart. Was kommen wird, wird kommen und die Zeit für solche Entscheidungen hängt von Umständen ab, die Du jetzt noch nicht einschätzen oder auch nur wissen kannst. Und vor allem, wer Du dann sein wirst.

Liebe Grüße

Antwort
von Nebuk, 18

Ich möchte mal folgendes in den Raum stellen, und du kannst dir dann selber Gedanken machen:

Es ist im Bereich des Möglichen, dass die Türkei in den nächsten fünf bis fünfzehn Jahren der EU beitritt. Das ist weder sicher noch ausgeschlossen; ich sage, im Bereich des Möglichen. 

Wenn das der Fall ist, werden sich die wirtschaftlichen aber auch die politischen Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei vervielfachen.  

Dann werden gutausgebildete Menschen gebraucht, die fließend Deutsch und Türkisch sprechen. Der beste Ausgangspunkt für den Beginn einer wirtschaftlichen Karriere ist das wirtschaftliche stärkere Land. Das ist - momentan - Deutschland. 

Ebenfalls denkbar und verheißungsvoll wäre eine Tätigkeit im diplomatischen Dienst der Türkei. Hier wäre allerdings der bessere Ausgangspunkt die Türkei, um Beziehungen zu knüpfen und zu halten. Dazu müsste man sich als getreuer türkischer Parteigänger und Unterstützer der Regierung erweisen. Das geht nicht so leicht von Deutschland aus. 

Meine einzige handfeste Empfehlung: Schau, dass deine türkischen Sprachkenntnisse auf dem Laufenden bleiben. 

Antwort
von ALLcharALL, 18

Natürlich in Deutschland. Was glaubst du wie viele Leute es versuchen von Türkei nach Deutschland zu kommen und es nicht dürfen. Außerdem ist Türkei schon ein halbes Kriegs Land und wer weiß wie der Stand in 20 Jahren bei denen sein wird. Außerdem, guck dir doch mal den Präsidenten von der Türkei an... Wie konnte der, der eins Twitter yt aus seiner Meinung einfach so mal gesperrt hatte,wieder gewählt werden. Türkei Urlaub =ja, leben =definitiv nein.

Kommentar von REALxMAN ,

Jedoch kenne ich Leute die nach Europa wollten und jetzt so gerne wieder in die Türkei ziehen würden wenn sie es könnten.

Kommentar von REALxMAN ,

Außerdem sollte man seinen Land unterstützen und nicht im Stich lassen, denn wenn jeder sein Land verlassen würde, weil dort gerade Krieg herrscht würde dieses Land gar nicht mehr existieren. Daher sollte man, wenn möglich, seinen eigenen Land schon unterstützen.

Kommentar von ALLcharALL ,

Ja und das sind meisten die Leute, die nicht zufrieden mit ihrer beruflicher Situation sind, anders kann ich mir das nicht erklären. Wer seine Chance nutzt und das tut was er will wird 100% für immer hier, in Deutschland bleiben wollen. Es ist mir eins der besten Länder der Welt und das sag ich als Ausländer. Mach deine schule gut, mach dein Traum Beruf und deine sorgen verschwinden.

Kommentar von ALLcharALL ,

Naja, wie viele sagen : wenn ein Krieg ausbricht bin ich für mein Land Da, und am Ende sind die leite die das sagten doch schon über alle Berge. Das Kannst du erst sicher sagen wenn es wirklich soweit ist. Klar würde man sein Land Dann mit Geld spenden unterstützen, aber ob man gleich neh Waffe in die Hand nimmt und dann nach 2 Wochen stirbt und somit die ganze Familie und Freunde bis an Ende ihres Lebens traurig macht ist die andere Sache. Schwieriges Thema, dennoch rate ich dir, hier in Deutschland zu bleiben. Du merkst erst wie gut Deutschland ist wenn du für lange Zeit nicht hier bist und glaub mir ich wat oft genug in andere Länder und hab Deutschland sehr vermisst.

Antwort
von ansbee, 24

An deiner stelle würde ich in deutschland bleiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten