Frage von Jenny133, 122

In die USA über Kanada?

Hallo,

ich möchte nach Buffalo (NY) reisen. Dafür ist es günstiger und mit nur einer statt drei Mal umsteigen möglich, wenn ich erstmal nach Toronto fliege und dann mit dem Bus oder auf anderem Wege nach Buffalo fahre. Nun die Frage: Kann es Probleme an der kanadischen Grenze geben in die USA reinzukommen, obwohl man ein ESTA-Visum für die USA hat? Und müsste ich dann auch noch ein ESTA-Visum für Kanada beantragen?

Vielen Dank im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SebRmR, 69

Ich nehme mal an, dass du die deutsche Staatsbürgerschaft hast.
Man benötigt für die Einreise in die USA aus Kanada mit dem Bus kein ESTA:

Auch die Einreise auf dem Landweg von Kanada oder Mexiko ist im Rahmen des „Visa Waiver“ Programms möglich. Bei Einreise auf dem Landweg entfällt die Pflicht der Vorlage eines Rück- oder Weiterflugtickets sowie der elektronischen Einreiseerlaubnis (ESTA).

Für die Einreise nach Kanada gilt:

Für touristische oder geschäftliche Aufenthalte bis zu sechs Monaten ist die Einreise visumsfrei. Mit Wirkung vom 01.08.2015 wurde in Kanada das eTA-Verfahren (Electronic Travel Authorization) eingeführt. Deutsche Staatsangehörige, die von der Visapflicht für Kanada befreit sind, müssen spätestens ab dem 15.03.2016 im Vorfeld zwingend eine elektronische Einreisegenehmigung einholen, um auf dem Luftweg nach Kanada einreisen zu können.

und

Die Beantragung kann seit 01.08.2015 im Vorfeld der Flugreise nur online über folgenden Link der Webseite der kanadischen Regierung erfolgen: http://www.cic.gc.ca/english/visit/eta.asp
Die Formulare stehen nur in englischer und französischer Sprache zur Verfügung; es gibt allerdings eine deutsche Ausfüllhilfe unter http://www.cic.gc.ca/english/pdf/eta/german.pdf

...
Im Zuge der elektronischen Beantragung ist eine Gebühr in Höhe von 7,- CAD zu entrichten.

http://www.auswaertiges-amt.de/sid_7EB95E761FC1EFB6EC8B457F90AD9232/DE/Laenderin...

Für die Einreise in Kanada und die USA gilt, dass ein eTA oder Esta keine Garantie ist, in das jeweilige Land einzureisen zu dürfen. Dies entscheidet der Beamte vor Ort.

Expertenantwort
von stufix2000, Community-Experte für USA, 74

Hi Jenny133,

ESTA ist kein Visum. Es es die Genehmigung "ohne Visum = visa waiver" ein Flugzeug in Richtung USA zu besteigen.

Wer auf dem Landweg in die USA einreist kann seine Genehmigung direkt vor Ort bekommen für 6$.

Du kannst auch eine ESTA Genehmigung online erhalten Kosten: 14$.

Wenn du nach Kanada per Flugzeug reist, brauchst du seit diesem Jahr auch so eine Art ESTA.

Die tatsächliche Einreise ist in allen beiden Staaten eine Entscheidung der Beamten. Normalerweise sollte es aber keine Probleme geben.

Wenn der Pass maschinenlesbar, der Einreisegrund plausibel, das Rückflugticket gebucht und die finanziellen Mittel vorhanden sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community