Frage von meleksima, 47

In die türkei mit auto?

Wir fahren diesen freitag um 20uhr von dortmund aus in die türkei und wir fahren nur zu 4 ist das gefährlich alleine in die türkei zu fahren wir nehmen die Strecke Österreich makedonien serbien ungarn bulgarien und habe viele negative sachen über bulgarien und serbien gehört das sie sich wie polizei anziehen und klauen? Stimmt das und welche strecke ist am sichersten

Antwort
von LaleLeeLalie, 23

Also...vor einpaar jahre  sond wir auch genau die selbe Strecke gefahren.Und nur in Bulgarien fand ichs bisschen geuselig.Am besten immer Türen verschliessen dann kann euch nix passieren.Und wenn der Polizist auch mal ins Auto reinschauen muss...mach die keine Sorgen es wird schon gut laufen.Bei uns gab es nur ein Problem mit dem Kennzeichen.Unzwar war bei unserem Kennzeichen ein "i" und er meinte der Polizist meinte das wäre eine "1" aber es war nicht allzu dramatisch.Am Ende sind wir nur heil und munter in die Türkei gekommen :)  Also viel Spaß 👋🏻

Antwort
von musti190339, 6

Ich habe das auch gehört mit Bulgarien. Serbien ist kein so großes Problem wie Bulgarien und sie machen es nur nachts, also falls es nachts ist und ihr an der Grenze seid, entweder dort die Nacht ruhen oder falls die Schlangen an der Grenze voll sind, fahren. Wenn sehr viele Autos kommen trauen sie sich das nicht und wenn doch, wird man euch schon helfen.

Antwort
von jimpo, 24

Flugzeug wäre empfehlenswerter.

Kommentar von lganzeinfach ,

Aber teuer

Kommentar von Aaronstyle22 ,

Hm.... So teuer auch wieder nicht. Schau mal bei Leitner Reisen oder bei Ryan Air vorbei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten