In Deutschland ist es ja so, dass gegen einen Polizisten sofort ermittelt wird, wenn er irgendwelche Straftäter berechtigt abknallt - ist den USA auch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hast du mal die Medien verfolgt? In Deutschland werden sehr oft durch Polizeigewalt Menschen schwer verletzt, selten getötet. Da gibt es auch Fälle von Verwechslungen mit Toten als Resultat.

Und ist dafür je ein Polizist verurteilt worden?

In Bayern darf ein Polizist weiter Polizist sein, obwohl er ein mehrfacher Vergewaltiger ist.

In den USA liegt die Sache ähnlich. Da werden die Beamten erst verfolgt wenn es eindeutige Videobeweise gibt.

Smartphones sind der einzige Weg sich dagegen zu wehren. Daher gab es auch schon Fälle in Deutschland wo mal eben zig von diesen Teilen den Leuten abgenommen wurden, damit ein Polizeieinsatz ohne unabhängige Dokumentation ablaufen konnte (Berlin). Alles rechtswidrig aber ohne Folgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht beantworten ein par Statistiken deine Frage:

In Deutschland werden so etwa 3-5 Menschen pro Jahr durch Polizeigewalt "niedergestreckt". In England sind es tatsächlich 0 pro Jahr und in den USA knapp 3000 pro Jahr. (Ich hab die Zahlen mal irgendwo aufgeschnappt, garantiere also nicht für ihre Richtigkeit). Aber ich denke, das beschreibt die Lage doch ziemlich genau, da man daraus schließen könnte, dass ein Polizist in den USA mit weniger Folgen rechnen muss und daher schonmal etwas schneller den Abzug drückt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist in den USA noch viel schlimmer. 

Dort sind Polizisten Angestellte und die Polizeichefs oft gewählte Amtsträger. Die ganze Struktur bei der Polizei in den Staaten war schon immer mehr auf die persönliche Verantwortung des einzelnen Polizisten abgestellt. Während in Europa die Polizei staatlich ist und der einzelne Beamte durch die Diensthierarchie einen besseren Schutz genießt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein weil murica

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Obwohl ein Polizist zum Wohle der Allgemeinheit einen Kriminellen erschießt

Was ist los? Sind wir wieder im Dritten Reich, wo so genannte "Volksschädlinge" vogelfrei waren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DudelFlanders
05.03.2016, 20:17

Nein nein... ich meine nicht, dass er einfach den erwiesenen Kinderschänder abknallen darf, wenn er ihm auf der Straße entgegenläuft.

Ich meine lebensbedrohliche Situationen.

0

in USA dürfen sehr viele leute eine waffe besitzen oder führen, deshalb kann ein polizeieinsatz da sehr schnell lebensgefährlich werden. Schießen ist da sehr wahrscheinlicher nötig.

HIER darf fast niemand mit einer waffe herumlaufen und deshalb muss eine situation schon ordentlich eskalieren, bevor schusswaffengebrauch angemessen ist.

Und das sollte dann auch untersucht werden, wie es denn soweit kommen konnte.

Außerdem, definiere bitte "Straftäter berechtigt abknallen"   :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung