Frage von Smily19, 96

In der woche zu wenig schlaf?

Hallo ich kriege von montag bis freitag immer nur 5 Stunden schlaf hin, ich versuche immer um 22:00uhr zu schlafen. Kriege es aber einfach nicht hin, ich liege in der woche immer bis 01:00uhr in meinen bett, ich Schlafe nur stunden in der Woche, das kann doch nicht gesund sein. Am wochenende schlafe ich dann so 10-12 stunden. Aber das kann doch auch nicht gesund sein. Hätte jemand einen tipp wie ich trotz Ausbildung und 9 stunden arbeiten auch mal in der Woche auf 8 stunden schlaf komme

Antwort
von Ansegisel, 50

Was ist es denn für eine Ausbildung? Sitzt du viel, ist es viel Büroarbeit? Dann würde ich empfehlen, mehrmals die Woche ein bisschen Bewegung nach der Arbeit zu machen. Vielleicht mal ab und mal joggen oder ins Fitnessstudio. Dadurch wird dein Körper mal anders belastet, wird ausgeglichener und dann - zumindest bei mir - klappt es auch besser mit dem Einschlafen.

Wenn gar nichts hilft: Im Bett ein langweiliges Buch lesen, fünf Seiten und ich bin weg vom Fenster...

Kommentar von Smily19 ,

Nein eine Ausbildung zum Verkäufer

Antwort
von schpeck84, 33

Das kann viele verschiedene Möglichkeiten haben. Kannst du nicht abschalten und grübelst unbewusst/bewusst vor dich her? Liegt es an Sorgen die du hast und dich nicht loslassen? Taugt dir deine Arbeit oder hast du schon "Zustände" wenn du weißt du musst morgen wieder in die Arbeit??

Bei mir war mein Wecker zum Beispiel schuld: ich habe mir einen Radiowecker zugelegt der direkt an der Steckdose angeschlossen ist und dessen Display leicht blau beleuchtet ist. Ich wäre nie darauf gekommen das ich seit diesem Tag plötzlich nicht mehr schlafen konnte. Alles Mögliche hab ich erfolglos probiert, Schlaftabletten wollte ich auch nicht dauerhaft nehmen.... Irgendwann hab ich gelesen, dass diese Beleuchtung am Wecker Schlafstörungen auslösen kann. Ich hab jetzt ein Tuch darüber gelegt und siehe da: ich schlafe wie ein Stein.

Es gibt pflanzliche Schlafmittel die mit dem Wirkstoff der Passionsblume arbeiten. Ich hatte hier Lioran ausprobiert und es wirkte auch. Jedoch sollte man bei Schlafstörungen den Grund an der Wurzel packen und nicht mit Tabletten dauerhaft den Schlafzustand erzwingen.

Kommentar von Smily19 ,

Nein meine arbeit macht mir spaß das mach ich gerne. Ich bin ein mensch der lieber viel macht, staat blöd rum zu sitzen da werde ich wahnsinnig. Dieses andauernd auf trap sein habe ich angeblich durch, mein ADHS was mir mit 7 jahren diagnosziert wurde. Ich weiß nicht warum ich nicht schlafen kann große Sorgen hab ich nicht mehr. Vieleicht ist es über schüssiege Energie.

Antwort
von bodyguardOO7, 21

Durchschnittlich sieben bis acht Stunden Schlaf sind normal - 7,5 Stunden gelten als optimale Schlafdauer. Das einzig wichtige Kriterium für genug Schlaf ist, ob man sich tagsüber frisch und ausgeruht fühlt. Man sollte sich nicht darauf versteifen, unbedingt acht Stunden schlafen zu wollen. Damit setzt man sich nur unter Druck und schläft schließlich wirklich schlecht.

Hausmittel-Tipps für einen guten und besseren Schlaf findest Du hier.

http://www.gesunde-hausmittel.de/schlafstoerungen

Antwort
von Wonnepoppen, 23

Warum liegst du drei Stunden im Bett, ohne zu schlafen?

Ja, am Wochenende ist das dann viel, man sollte nach Möglichkeit immer den gleichen Rythmus haben!

Antwort
von MessiFan26, 22

7-8 Stunden Schlaf sollten reichen. Am Wochenende dann viel länger zu schlafen als unter der Woche ist kontraproduktiv, da zerstörst du jedes mal deinen Schlafrhythmus.

Einfach schon ab 8-9 Uhr runterfahren und nichts nervenaufreibendes mehr machen, dann sollte es klappen um 10 zu schlafen. Gibt auch Lavendelöl oder sowas in der Art um besser einzuschlafen falls du da Probleme hast

Antwort
von LonelyBrain, 46

Wieso sollte das nicht gesund sein? 5 Stunden können völlig ausreichen. Kommt eben auf deinen individuellen Schlafbedarf an. Dieser scheint bei 5 Stunden gedeckt zu sein.

Wenn du Bedenken hast befrage deinen Arzt hierzu.

Antwort
von SebastianP1981, 17

Ja, es gibt wirklich Menschen, bei denen auch 5 Stunden schlaf vollkommen ausreicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten