In der Statik für meine Garage ist für jede Ecke ein Betonpfosten vorgesehen. Mein Haus wurde ohne Betonpfosten gebaut. Warum braucht die Garage welche?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe nun den Statiker meiner Garage gefragt. Weiloffensichtlich keiner hier die Antwort weiß, gebe ich sie selbst.

Häuserwerden in der Regel ohne einen einzigen Betonpfosten gebaut, alle Außenwändesind lediglich gemauert. Die statische Sicherheit kommt einerseits durch dieRaumwände innen, die ja in der Garage vollkommen fehlen. Dort stehen nur dieAußenwände. Andererseits wird im Haus auf das Erdgeschoss eine Betondeckegegossen. Sie ist das entscheidende Teil, das die statische Sicherheitgewährleistet.
Bei einer Garage müssen immer die Eckpfosten aus Beton gegossen werden, mitentsprechender Eisenbewehrung. Zusätzlich müssen alle Wände mit einemumlaufenden Ringanker verbunden werden. Soweit die Theorie und dieBauvorschrift. Schaut man sich Garagen an, so findet man überwiegend keineneinzigen Betonpfosten. Warum? Weil die Garage ein beliebtes "Do It Yourself"Objekt ist, und viele einfach auf einen Statiker verzichten, nach dem Motto"das haben meine Nachbarn auch so gemacht, das hält!". Hält ja fastimmer auch. Allerdings dürfen keine extremen Belastungen wie Erdbebenauftauchen, auch darf keiner mit etwas Wucht gegen die falsche Stelle mit demPKW fahren, schon ist das Bauwerk einsturzgefährdet.

Inder Garage fehlen eben die Innenwände und die Decke, die alles miteinanderverbindet. Somit sind Betonpfosten notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Viktor1
30.10.2015, 19:29
Bei einer Garage müssen immer die Eckpfosten aus
Beton gegossen werden, mit entsprechender
Eisenbewehrung.

das ist kompletter Blödsinn.

Schaut man sich Garagen an, so findet man 
überwiegend keinen einzigen Betonpfosten.Warum?

Weil die bei den üblichen Ausführungen eben nicht notwendig sind.
Welches Konstruktionsprinzip hier (möglich Stahlbeton-Rahmen) angewandt wurde wissen wir nicht.

Weil offensichtlich keiner hier die Antwort 
weiß, gebe ich sie selbst.

Wenn man keine echten Kenntnisse hat, schweigt man besser, besonders bei Baukonstruktionen. Auch ich könnte wegen mangelnder Information keine zutreffende Antwort geben - und ich kenne mich wirklich aus.

0

Du bist aber auch Goldig,wie soll so eine Frage beantwortet werden.Bei deiner Garage könnten andere Spannweiten der Decke sein.Andere Wanddicken als beim Haus.Ist nun die FRage steht die Garage einzeln oder ist sie im Haus,am Haus?Kostengründe?Du meinst bestimmt Ecksäulen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BGPONE
29.10.2015, 20:16

Interessant finde ich, wenn man versucht, den Fragenden als "doof" hinzustellen, selbst aber keine Ahnung hat. Ich finde, dass man in dem Fall auf die Antwort verzichten sollte.

0