Frage von jimmyjackson, 79

In der ssw bis nachts arbeiten erlaubt?

Hallo ihr lieben, Habe eben erfahren das man angeblich nachts nicht arbeiten darf. Das es verboten ist. Ich arbeite in einer Sportstätte und meine schicht geht oft von 17 bis 02:00 uhr. Habt ihr davon auch gehört ? Und gibt es Ausnahmen oder sowas wie ne Befreiung von diesem dummen Gesetz ?!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 10

Dein Arbeitgeber handelt ordnungswidrig, wenn er vorsätzlich oder fahrlässig dem Mutterschutzgesetz zuwiderhandelt.

Jedoch ist im Mutterschutzgesetz im § 8 Mehrarbeit, Nacht- und Sonntagsarbeit unter (6) geregelt: "Die Aufsichtsbehörde kann in begründeten Einzelfällen Ausnahmen von den vorstehenden Vorschriften zulassen."

Alles Gute für dich!

Antwort
von MaraMiez, 45

http://www.gesetze-im-internet.de/muschg/\_\_8.html

"(1) Werdende und stillende Mütter dürfen nicht mit Mehrarbeit, nicht in der Nacht zwischen 20 und 6 Uhr und nicht an Sonn und Feiertagen beschäftigt werden.

[...]


(3) Abweichend vom Nachtarbeitsverbot des Absatzes 1 dürfen werdende Mütter in den ersten vier Monaten der Schwangerschaft und stillende Mütter beschäftigt werden

1.in Gast- und Schankwirtschaften und im übrigen Beherbergungswesen bis 22 Uhr,"

Wenn der Arbeitgeber sich nicht daran hält, bekommt er Probleme.

Antwort
von labertasche01, 38

Du darfst keine Schichten mehr arbeiten. Auserdem bekommst du mehr Pausen und hast andere Arbeitszeiten.
Es gibt Gesetze dafür was dir zusteht. Google dich mal ,
Alles liebe!

Kommentar von jimmyjackson ,

Danke :)

Antwort
von Daguett, 39

Nach § 8 Mutterschutzgesetz dürfen werdende und stillende Mütter in der Nacht nicht zwischen 20 Uhr und 6 Uhr beschäftigt werden. 

Es gibt aber Ausnahmen:

1.in Gaststätten und im Beherbergungswesen bis 22 Uhr,

2. in der Landwirtschaft mit dem Melken von Vieh ab 5 Uhr und

3.als Künstlerin bei Musikaufführungen, Theatervorstellungen und ähnlichen Aufführungen bis 23 Uhr

Wichtig: Die Aufsichtsbehörden, im Regelfall also die
Ämter für Arbeitsschutz, können in begründeten Einzelfällen Ausnahmen
von den vorstehenden Vorschriften machen. Dieses wird in der Praxis
häufig dann der Fall sein, wenn die Schwangeren selber mit den
Nachtarbeitszeiten einverstanden sind.

Kommentar von jimmyjackson ,

Muss ich indem Fall mein Chef etwas schreiben das ich trotzdem nachts arbeiten möchte würde es dann gehen ?  

Ich liebe meine Arbeit und möchte gerne noch arbeiten gehen solang ich noch kann. 

Kommentar von Daguett ,

Das weiß ich nicht, wie gesagt, das Amt für Arbeitsschutz ist dafür zuständig. Und darum muß sich dein Chef kümmern.

Antwort
von magicced01, 41

Kommt drauf an wie alt du bist. Wenn du über 18 bist sollte das kein Problem sein. 

Kommentar von MaraMiez ,

Das steht im Mutterschutzgesetz. Das hat mit dem Alter der werdenden Mutter nichts zu tun, das sind Vorschriften, an die der Arbeitgeber sich halten muss, selbst wenn die werdende Mutter gar kein Problem damit hätte.

Antwort
von biggie55, 32

In welcher ssw?

Kommentar von jimmyjackson ,

Meine erste ssw und bin in der 23 ten Woche. 

Kommentar von biggie55 ,

ssw heißt Schwangerschaftswoche...ss heißt Schwangerschaft^^

Du kannst nicht gleichzeitig in der 1. und der 23. Woche sein.

Kommentar von jimmyjackson ,

Entschuldige, es ist meine erste schwangerschaft und ich bin in der 23 ten Woche

Kommentar von biggie55 ,

Da du schon über den 4.Monat hinaus bist,darfst du nur noch bis 20Uhr arbeiten...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten