In der Schule fühle ich mich so unwohl.?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Such dir eine Freundin glaub mir das hilft bei den meisten Problemen und frag die Jungs in deiner Klasse was Ihr Probleme mit dir ist ! Du musst auch mal auf die Leute zu gehen, viele Leute werden dich dann bestimmt verstehen, zwar nicht alle aber zumindest ein paar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also toll ist deine Situation ja nicht gerade. Hast du keine Freunde mit denen du reden kannst. Mach dir nichts aus den Jungen,sie sind noch nicht fertig mit der Entwicklung und sind zuhause noch ganz ruhig und spielen sich in der Schule auf als wären sie der “Babo“. Ignorieren wäre eigentlich die beste Möglichkeit. Aber du stehst garantiert nicht als Petze da,wenn du dich beim Lehrer deswegen meldest. Oder rede mit deinen Eltern oder einer Vertrauensperson. Ich war auch Mal in so einer Situation,als ich umgezogen bin und auf eine neue Schule kam. Mir kam es auch wie Mobbing vor. Am Anfang hab ich jeden gekontert,was dann nicht mehr vorkam. Was ich aber nicht sehr bereut habe. Nachher hat man sich zwar nicht mit allen verstanden,aber naja. Gruppenarbeit war auch immer Zwang. In meinen Hintergedanken hab ich immer gedacht “Jaja redet nur“ und dann hab ich einfach nen feuchten Dreck darauf gegeben,was wer von mir gedacht hat. Man muss nicht jeden als Freund haben. Am Ende bist du die Person,die übrig ist. Wenn du keinen hast,dann hast du trotzdem immer noch dich. Klingt hart,aber mit der Zeit lernt man. Ich mag nicht wirklich so einen Haufen Leute um mich rum,aber wenn dann bin ich nachher froh wenn's vorbei ist. Hab auch nicht wirklich sooo viele Freunde,aber gute. Hab mich irgendwie auch anderen Personen orientiert,die einfach waren wir sie waren und immer noch so sind. Nur sie sind auch nicht perfekt,weil sie zum Beispiel von irgendeiner Sucht eingeholt wurden. Aber sie schaffen trotzdem so zu sein wie sie sind. Ich würde nie wegen meinen Angelegenheiten,die ziemlich privat sind zu meinen Eltern rennen. Manche Dinge will man auch nicht teilen und denkt lieber alleine darüber nach. Ich denke zwar schon,dass ich öfters Tiefpunkte hab,aber die legen sich wieder. Hat ja jeder. Aber es gehört auch was dazu mit Menschen umgehen zu können und ich denke ich bin da eher Einzelgängerin. Hab aber meinen Freiraum und kann mich immer wieder bei Freunden melden. Nur bin so glücklicher. Kannst ja mal selbst darüber nachdenken was du machen möchtest. ;-) Alles Gute. Und geb dich nicht auf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich nixht von denen runter machen ! Die sind doch nur neidisch und wollen dich runter machen , bis du kein Selbstvertrauen mehr hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst dich ja mal mit mir in Kontakt stellen mir geht es auch so bin 14 also kein pedo oder sowas und kann dich sehr gut verstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?