Frage von sveaneymarlove, 73

In der pillenpause Pille ohne Wirkung?

Hallo:)
Ich würde mir gerne die Pille endlich verschreiben lassen und habe gelesen es gibt auch eine Pille bei der im Blister dann In der Pillenpause zwar Pillen vorhanden sind,diese jedoch keine Wirkung haben. Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Und da ich denke dass mich das mit der Pillenpause ziemlich durcheinander bringt würde mir das helfen.
Kann ich meiner Frauenärztin das sagen oder bestimmt sie was für eine Pille ich nehme?
Danke für eure Antworten!:)

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 21

Das sind Pillen mit Placebos, ob du so eine bekommst, entscheidet der Arzt. Im Prinzip kannst du das mit jeder Pille simulieren, indem du an den Pausentagen zu deiner üblichen Einnahmezeit eine Traubenzucker nimmst, wenn es dir hilft.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 19

Das sind Placebos. Die sollen dafür Sorgen das man quasi nicht aus dem Rhythmus kommt und somit keine Einnahme vergißt - weil man einfach jeden Tag eine Pille schlucken muss.

Genau für deinen Fall wäre das also das richtige.

Du kannst natürlich deine FA darauf ansprechen - solltest du auch wenn du das Verlangen danach hast. Sie wird dir - sofern gesundheitlich nichts gegen eine derartige Pille spricht - diese Pillenart auch nicht verbieten.

Wenn dich das mit der Pause "durcheinander bringt" kannst du eine Einphasenpille auch durchnehmen. So nimmst du auch jeden Tag eine Pille ein und lässt die Pause somit weg. Das geht und ist auch nicht ungesünder als es die Einnahme der Pille ohnehin schon ist. Die Pause ist unnötig und erfüllt keinerlei med. Zweck.

Lg

HelpfulMasked

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 11

Hallo sveaneymarlove

Deine Frauenärztin wird die für dich beste Pille bestimmen.

Wenn du die Pille regelmäßig nimmst, nicht erbrichst, keinen Durchfall hast und keine Medikamente nimmst die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, du die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hast, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und du am 8. Tag wieder mit der Pille weitermachst, dann bist du in der Pause und sofort danach, zu 99,9% geschützt.

Bei Pillen, bei denen in der Pause Placebos genommen werden kann die Pause kürzer als 7 Tage sein.

Du bist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn du richtig reagierst und  eine Pille nachnimmst, wenn es innerhalb  von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von Blibsa, 33

Guten Morgen,

Da du in der Pillenpause sowieso geschützt bist, ist es nicht wichtig, ob du dann die Pille nimmst, du kannst auch durchnehmen ohne Pause, aber ich würde eine Pause einsetzen und keine Pille nehmen.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Darum geht's nicht, sondern um Pillen mit Placebos, damit man jedem Tag eine nimmt und nicht durcheinander kommt. Die Pause ist trotzdem unnötig.

Antwort
von xsassyxx, 34

Du nimmst sie 21 Tage, machst 7 Tage Pause in der du sie nicht nimmst. Geschützt bist du trotzdem.

Antwort
von MariaLii, 24

Ja , sag das einfach , dass du diese Pille gerne hättest und dann siehst du schon , was sie sagt , aber ich denke schon , dass du dann solch eine bekommst !:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community