Frage von tictac555, 64

In der Oberstufe freiwillig wiederholen?

Ich werde 2017 mein Abi machen mit einem eher schlechten Schnitt. In Q1 war der Schnitt 2,8 und Q2 wird es 3,x. Q3 und Q4 kommen eigentlich noch aber würde es Sinn machen trotzdem zu wiederholen?

Antwort
von LightCrystalSu, 41

Wiederholen bringt nur was, wenn du von vorne rein weißt das du das willst. Gut ist es halt auch ein Ziel zu haben. Wenn wenn man in der Q1(klasse 11) wiederholst musst du dir vorher auch nochmal furch den Kopf gehen, ob du es dann in der Q2(Klasse12) auch schaffst. Da man in der Oberstife nur ein Jahr wiederholen darf!Es ist wichtig das du dir Gedanken machst, was du in der Zukunft machen will (wenn du es bis jetzt nicht weißt), weil du dann für dieses lernst und halt auch ein Ziel hast.

 Naja ich wiederhole zwar nur die 10 aber ich denke, wenn du ein Ziel hast und dafür auch kämpfst dann müsstest du es eig schaffen.

 Mach dir aber nicht zu viel Stress und denk einfach daran, dass es verschiedene Wege gibt um das Ziel was man hat zu erreichen. Wenn du aber noch gar nicht weißt was du machen willst, dann mach dir langsam Gedanken. Es stärkt auf jedenfall den Ehrgeiz. Ich wünsche dir bei deiner Entscheidung Viel Glück :)

Antwort
von Alien1506, 47

In welchem Bundesland wohnst du denn? Ich weiß ja nicht wie das in anderen Bundesländern ist, aber es gibt ja Unterschiede in den bundesländern.
Ich kann dir sagen ich bin Abiturjahrgang 2015 und ich habe mein Abitur in Sachsen-Anhalt abgelegt. Aus meiner Sicht kann ich dir nur sagen: ich glaube nicht, dass es mit diesem Schnitt notwendig ist zu wiederholen. Wenn du dich im 3. Und 4. Khj anstrengst und dich ranhältst solltest du das schaffen. Ich meine du kannst gern wiederholen wenn du das unbedingt möchtest. Lass dich doch einfach mal vom zuständigen Lehrer in deiner Schulleitung beraten :) aber ich glaube das ist nicht nötig.
In meinem Jahrgang waren jedenfalls einige Schüler weitaus schlechter als du und die haben es trotzdem geschafft. Und Sachsen-Anhalt bietet ja bekanntlich eines der schwersten Abiture Deutschlands :P

Antwort
von Pizzashop24, 43

Weißt du schon ob und was du studieren willst?

Oft passiert es nämlich, dass man sich beim Wiederholen langweilt und dann gar nicht verbessert... wenn du wiederholst solltest du klare Ambitionen haben. 

Und bist du schon mal durchgefallen? Wenn ja musst du dir halt im klaren darüber sein, ob du vlt erst mit 20 aus der Schule kommst.

Rede mal mit deinen Eltern, Freunden und am besten mit deinem/r StufenkoordinatorIn

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten