Frage von ThomasAral, 37

In der Nähe von Betlehem waren zur Zeit Jesus Orte wie Betfage und Bethanien. Was heisst dann wohl Bet übersetzt?

also da viele Orte mit Bet anfangen komme ich auf die Idee dass dies irgendwie einzeln übersetzbar ist wie Dorf oder Wohnstätte oder sowas. Für was steht also Bet. Betlehem würde also eher Bet Lehem sinngemäß sein.

Antwort
von chrisbyrd, 7

"Beth" (oder "Bet") bedeutet "Haus".

  • Betfage (ältere Schreibweise: Bethphage; griechisch Βηθφαγή; Aramäisch בית פגי; zu Deutsch etwa ‚Feigenhausen‘, wörtlich ‚Haus unreifer Feigen‘)
  • Bethanien, auch Betanien (hebräisch בית עניה, deutsch Armenhausen)
  • Die Bedeutung des Namens Bethlehem ist bisher ungeklärt. Während beth das Wort für „Haus“ ist, steht im Hebräischen lechem für „Brot“, im Arabischen laḥm dagegen für „Fleisch“, in manchen südarabischen Dialekten für „Fisch“. Die Wurzel bezeichnet somit ursprünglich das Grundnahrungsmittel.

Quelle: Wikipedia

Antwort
von FrankFurt237, 26

Betfage = Haus der Feigen

Betlehem = Haus des Brotes

Bethanien = Haus der Armen

Antwort
von Flintsch, 19

Der Ort heisst korrekt "Bethlehem". Bet bedeutet "Haus", Bethlehem u.A. "Haus des Brotes (Brothausen)":

https://www.bibelwissenschaft.de/wibilex/das-bibellexikon/lexikon/sachwort/anzei...

Kommentar von ThomasAral ,

auf einer karte von wikipedia die die wahrscheinliche lage der orte aus der zeit ca  30 n.Chr wiedergibt fehlt das h --- wahrscheinlich kam das später erst hinzu

Kommentar von Flintsch ,

Kann gut sein. Ich bin zwar schon etwas älter, aber so alt nun auch wieder nicht, dass ich das "live" miterlebt hätte. :)

Antwort
von josef050153, 9

Bet bedeutet Haus. Bethlehem -> Haus des Brotes

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community