Frage von LaesaR 25.02.2012

In der Liebe und im Krieg ist alles erlaubt... Warum denn?? Ist die Liebe denn ein Schlachtfeld??

  • Antwort von Cornyx 25.02.2012
    9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    "Sex ist ein Schlacht, Liebe ist Krieg." habe ich schon gehört, das oben eher nicht. Selbst im Krieg halten sich die Parteien an bestimmte Grundsätze.

  • Antwort von IlsaLundt 26.02.2012
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    “Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt.“

    Napoleon Bonaparte


    Mit diesen Worten wollte er seine Ansicht verdeutlichen das auf beiden Gebieten jedes Mittel erlaubt wäre, um zu gewinnen. Und in beiden Bereichen geht es ja oft turbolent zu.Nach dem Motto: Der Zweck heiligt die Mittel! Was heute oft so scherzhaft zitiert wird, ist bei näherem hinsehen und überdenken jedoch alles andere als ehrenhaft.

    Wirklich gewinnen kann man nur mit Ehrlichkeit&Loyalität&Verantwortungsbewußtsein.

    Wenn sich jeder daran hielte, gäbe es keine Kriege und weniger gebrochene Herzen.

  • Antwort von Mucker 26.02.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ich glaube nicht - dass die Aussage überhaupt stimmt ! Wahrscheinlich verstehst du von beiden zu wenig !

  • Antwort von slick533 25.02.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich sag nur "Ultima Ratio". Recherchier das mal das sollte deine frege beantworten^^

  • Antwort von ursula39 25.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Was ist d a s denn für ein dummer Spruch ? Der lässt sich mit n i c h t s belegen !

    Die Krähe hat zwei Augen- besonders das linke ... Der Spruch ist ähnlich doof ...

  • Antwort von FahrinUrlaub 25.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das sagt man nur so.

  • Antwort von Chicco3004 25.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    im warsten sinne ja

  • Antwort von MisterIncredibl 25.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Liebe ist in gewisser weise schon wie ein Krieg.....

  • Antwort von honeymoon19 25.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    oh ja!! die liebe ist das größte schlachtfeld das es gibt und nirgens wird mehr betrogen, hintergangen etc. als auf besagtem battlefield!!

    freunde zerstreiten sich wegen eines typen oder eines mädchens....es geht echt heftig zu da draußen!!!

    und trotzdem machen alle mit!^^

    ich momentan auch;p

    PS: coole frage:)

    lg:x

  • Antwort von Sommerloch2010 25.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Natürlich ist sie das.

  • Antwort von MerveManeater94 25.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Kannst Du mir Deine Frage etwas näher erklären?

  • Antwort von borschtschfan 18.02.2014

    Ich denke, das eine sollte man nicht mit dem anderen verwechseln. In der Liebe tut man Dinge, die unkonventionell sind und auch gegen Gesetze verstößen können (z.B. man verliebt sich in jemanden, der bereits verheiratet ist, opfert sich für den anderen etc.). Im Kriegszustand, sind die meisten Gesetze, die im Frieden gelten ausgehebelt. Es darf getötet, geraubt und gefoltert werden.

  • Antwort von aptem 25.02.2012

    Die Liebe ist ein Schlachtfeld, sonst ist es keine Liebe.

    Naja, nicht in Deutschland vllt. Hier bin schon auf auf soviel Pragmatismus in Sachen Liebe gestossen...

  • Antwort von user1149 25.02.2012

    In der Liebe ist alles erlaubt??? Seid wann darf man fremdgehen und schlagen usw. in der Liebe???

    In der Liebe ist NICHT alles erlaubt, nur das ist erlaubt, was beide mögen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!