In der kälte mit fahrrad oder bus?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kommt drauf am wie du fährst.
Wenn du schlecht fährst und bei jeder Fitze ausrutscht lass es und fahr Bus.
Bist du abee gut und es schneit gerade nicht
Handschuhe an( wegen kälte) und gib gas🚴

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du im Bus sitzt, wirst du froh sein, Bus gefahren zu sein. Wenn du Rad fährst, wirst du es aber trotzdem nicht als so schlimm erleben. Man gewöhnt sich schnell, vor allem, wenn man schon bei warmen Wetter ständig radelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Def. Bus wäre meine wahl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Bike. Solange das Wetter und deine Kleidung mitspielt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auch auf die Entfernung an.

Wenn das Wetter nicht glatt ist, der Weg nicht zu weit, würde ich radeln.

Wenns n ieselt oder Frost angesagt ist: Bus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch ist es nicht wirklich kalt, also weiterhin mit dem Rad. Bei uns fahren viele auch im Winter mit dem Rad zur Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die kälte ist doch beim fahrradfahren kein problem - dafür gibt es geeignete kleidung. nur wenn es wirklich mal richtig saut, also bei schnee od. regen würde ich den bus nehmen. musst du sehr weit fahren ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du doch selbst entscheiden, wie du es am besten verträgst. Meine Jungs sind früher praktisch bei jedem Wetter mit dem Rad zur Schule gefahren. Das liegt aber nicht jedem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?