Kann ich nach einer vergessenen Pille in der ersten Woche schwanger geworden sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

in der 1 woche meine pille vergessen habe und davor und danach ungeschützten Geschlechtsverkehr hatte

Ein Fehler in der 1ten Einnahmewoche führt zu Schutzverlust. Du bist nun erst wieder nach 7 korrekt eingenommen Pillen geschützt (bei der Qlaira 9).

Hierbei ist zu beachten: falls GV ohne Kondom stattfand kann es auch rückwirkend zu einer Schwangerschaft kommen.

Das Thema bzgl. Notfallverhütung erspare ich dir einfach mal. Dafür ist es nun ohnehin zu spät.

Ich habe auch beim Frauenarzt nachgefragt und er meinte das es nicht
passieren kann das ich Schwanger werde auch wenn ich die 12 Stunden
überschritten habe.

Puh das ist harter Tobak. Bitte suche dir umgehend einen anderen Frauenarzt!

Der Arzt hat natürlich nicht Recht!

Nur das was in der Packungsbeilage steht gilt - und die sagt etwas ganz anderes!

Am Sonntag bekomme ich meine Periode

Nein bekommst du nicht. Du nimmst die Pille.

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

starke geschwollene Brüste und Brustschmerzen und manchmal Unterleibschmerzen.

sind unter anderem mögliche Nebenwirkungen der Pille.

Da du selbstverständlich nun schwanger sein kannst hilft nur eines: abwarten und bei Zeiten einen Schwangerschaftstest machen.

Je höher der HCG-Wert im Urin/Blut desto verlässlicher der Test.

(Tabelle des HCG-Wertes s. Bild)

Generell ist der Bluttest immer schneller aussagekräftig da hier die HCG-Konzentration schneller höher ist als im Urin. Der Bluttest ist also i.d.R. schon 6-8 Tage nach Befruchtung aussagekräftig.

Um nicht womöglich falsch negativ zu testen solltest du immer darauf achten, dass du 1ten nicht zu früh testest und 2tens dich an die Anleitung des jeweiligen Tests hälst. Die können u.U. von Test zu Test variieren.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Arzt hat leider keine Ahnung und du hast den Fehler gemacht, nicht die Packumgsbeilage zu lesen. So entstehen Schwangerschaften. Ein Einnahmefehler in Woche eins führt zu Schutzverlust für die zurückliegende Pause bis zum Fehler und eine zusätzliche Woche. Eine Periode hast du gar nicht unter Einfluss der Pille, sondern eine künstlich ausgelöste und damit nichtssagende Entzugsblutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht sind folgende Hinweise hilfreich für dich:

- keine Verhütungsmethode ist zu 100% sicher, aber die Pille gilt als ziemlich sicher

-neben dem Vergessen kann auch Durchfall oder Erbechen dafür sorgen, dass eine einzelne Pille nicht wirken kann (bei länger andauerndem Beschwerden dieser Art kann der Schutz völlig verloren gehen). Eine Bekannte ist schwanger geworden, obwohl sie regelmäßig die Pille eingenommen hat (sie musste sich nach erhöhtem Alkoholkonsum eines Morgens übergeben und hat damit die Pille wieder ausgeschieden)

-wieweit der Verhütungsschutz durch eine vergessene Einnahme
reduziert wird, hängt auch davon ab, in welcher Woche Du die Einnahme
vergessen hast. In der ersten Woche (der Blisterpackung) ist es am ungünstigsten. In der zweiten und dritten Woche gilt eine einzelne vergessene Pille eher als unproblematisch.

-viele Frauen würden gerne schwanger werden, verhüten daher sehr lange Zeit nicht (Monate, Jahre) - und werden (zu ihrem Leidwesen) trotzdem nicht schwanger. D.h. selbst wenn kein Schwangerschaftsschutz besteht, wird man nicht automatisch schwanger. Eine vergessene Pille reduziert lediglich den Schwangerschaftsschutz auf eine niedrigeres Maß, z. B. vom normalen Perl-Index 0,9 (von 1000 Frauen werden (trotz Pille!) 9 schwanger) auf Perl-Index 2 (von 1000 Frauen werden 20 schwanger). Nicht verhüten hat einen Perl-Index von 85 - davon bist Du nach einer vergessenen Einnahme noch weit entfernt. Ausschließen kann man aber nichts - selbst wenn Du die Pille korrekt genommen hättest.

- zu früheren Zeiten war es nicht ungewöhnlich mit 16 schwanger zu werden. Man stirbt davon normalerweise nicht, aber ein Kind würde Dein ganzes Leben ändern. Für viele Frauen sind Kinder das größte Glück - heutzutage ist mit 16 allerdings etwas früh.  Hätte aber den Vorteil, dass Du die Kindererziehung etwa mit Anfang 30 hinter dir hättest und Du noch jung und kräftig genug für einen (beruflichen) "Neustart" wärest. Früh schwanger hat also nicht nur Nachteile.

- war Dein Arzt bisher zuverlässig und vertrauenswürdig? Dann sollten dich seine Worte beruhigen. Wenn Du kein Vertrauen mehr hast, musst Du dir wohl einen anderen suchen. Aber: Warum sollte er dich belügen? Er hat doch keinen Vorteil dadurch. Genügend Ahnung sollte er auch haben, schließlich hat er es wohl täglich mit vergessenen Pillen zu tun.

-die von Dir genannten Schwellungen und Schmerzen müssen nichts mit einer Schwangerschaft zu tun haben. Selbst ein Schwangerschaftstest kann falsch liegen. Als ich so jung war wie Du, waren zwei unterschiedliche Urin-Tests (einer aus der Apotheke, einer vom Arzt) falsch positiv (Fehlalarm), erst eine Blutuntersuchung hat gezeigt, dass keine Schwangerschaft vorlag. Was für megastressige Tage... (Erst) Jahre später lacht man drüber...

-ich wünsche dir, dass das am Ende herauskommt, was dich (unterm Strich gesehen) am glücklichsten macht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heyy du! :) Alsoo ich hab de Pille ca 1 1/2 Jahre genommen und in meiner Beschreibung stand, wenn ich sie am Anfang vergesse und sie erst nach 12 Stunden nehme, ist das kein Problem. Lies mal in deiner Beschreibung nach! Und Unterleibschmerzen und Brustschmerzen habe ich IMMER bevor ich meine Tage bekomme :) Wenn du dir jedoch nicht sicher bist (was unglaublich belastend sein kann) dann kauf dir einen Schwangerschaftstest oder gehe zum Frauenarzt! Hoffe du findest eine Lösung.. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hallo123hallo1
13.07.2016, 01:13

Ich habe sie aber erst nach 14 Stunden nachgenommen

0
Kommentar von HelpfulMasked
13.07.2016, 06:53

Das ist absoluter Blödsinn.

  1. Bekommst du keine Periode
  2. Ist die Pille später als 12 Std. nachgenommen worden so gilt sie als vergessen und damit riskiert man (je nach Einnahmewoche) u.U. eine Schwangerschaft!

Für einen Test ist es jetzt u.U. auch noch zu früh.

Hier noch etwas bzgl der nicht vorhandenen Periode:

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

0

Vielleicht sind die Symptome auch nur da, weil du dich damit so stresst. Wenn der Arzt meint es könnte nichts passieren, dann ist das wohl so. Ansonsten noch zu anderen Frauenärzten hin fahren und Meinungen einholen. Ich bin kein Experte, aber ich kann dir sagen verschiedene Ärzte besuchen ist immer gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpfulMasked
13.07.2016, 06:54

Nein der Arzt liegt falsch - leider.

Nur das was in der Packungsbeilage steht gilt auch!

0

Hallo hallo123hallo1

Gerade in der ersten Woche ist ein Fehler sehr riskant. Du musst die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den 7 Tage vor dem Fehler besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

So steht es auch im Beipackzettel deiner Pille

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung