Frage von Derhanse1, 37

In der Brobe zeit selbst kundigen?

Ich arbeite seit Ca. 3 Monate in einer Firma ( mein Traum Beruf) Aber es gefällt mir nicht mehr weil die ganze Arbeit schlägt mir auf die Gesundheit Ich schlafe schlecht ständig Magen brobleme, Bin der dumme für alles selten pünktlich Feierabend Seit den ich ihr arbeite habe ich schon gute 80 Überstunden Keine Sonntag Zuschläge 24 Stunden ruftbereitschaft Das auch nicht mal bezahlt

Wen ich jetzt kündigen wil was muß ich beachten

Antwort
von RobertLiebling, 14

was muß ich beachten

Die Kündigungsfrist, evtl. die Sperrzeit von der Agentur dür Arbeit und auf alle Fälle die Rechtschreibung.

Kommentar von Derhanse1 ,

Ach Arbeit häte ich so fort wieder ohne mich zu bewerben

Kommentar von RobertLiebling ,

Das wäre natürlich optimal. ;-)

Antwort
von marcoengelchen, 18

Die Probezeit ist dazu da das sich Arbeitnehmer und -Geber kennenlernen können. Eine Kündigung ist durchaus möglich ohne größere Fristen beachten zu müssen.

Kommentar von RobertLiebling ,

Auch wenn man keine "größeren Fristen" beachten muss, muss man die "kleine" Frist dennoch berücksichtigen...

Kommentar von marcoengelchen ,

Natürlich. Vielleicht möchtest Du hier noch ins Detail gehen wegen der "kleinen" Frist bei befristeten und unbefristeten Verträgen bei Kündigung während der Probezeit?

Kommentar von Familiengerd ,

Der Hinweis von RobertLiebling (etwas ironisch formuliert) ist völlig korrekt!

Außerdem ist hier nirgendwo von einer Probezeit die Rede - wir wissen also nicht, ob es überhaupt eine gibt!

Kommentar von marcoengelchen ,

Man muss hier jetzt keine Erbsen zählen. Der "Magen" macht ihm auch "brobleme" . Es ist also von auszugehen das tatsächlich die Probezeit gemeint ist, da es sich hierbei um einen Wiederholungsfehler handelt.

Kommentar von Derhanse1 ,

sory vergessen zu schreiben 6 Monate habe ich probezeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten