Frage von AktiverSpritzer, 72

In der Ausbildung ein Kredit bekommen aber wurde abgelehnt warum?

Servus kurze frage?! Da ich mir ein Auto kaufen möchte brauche ich ein Kredit (2000€). Bin momentan in der Ausbildung und verdien meine 800€ leider kommen bei mir Rechnungen hinzu wie Miete etc. hab aber jeden Monat noch so 200€ auf der Seite.
Hab dann mal bei EasyKredit dort alles erledigt und wurde dann abgelehnt aber wieso?
Kann es sein weil ich mal vor 3 Monaten mein Konto mit 50€ überzogen hatte? Hab dann des geld in 2 Wochen wieder zurück überwiesen
Danke für die unterstützung

Antwort
von DerHans, 16

Als Azubi verdienst du normalerweise weniger als den Pfändungsfreibetrag.

Wenn du dich also entschließt einfach deine Raten nicht zu zahlen, schaut die Bank erst mal in die Röhre.

Antwort
von macc08, 32

Banken vergeben auch an Auszubildenden Kredite, allerdings unter bestimmten Voraussetzungen.

Der Kredit muss vor Ende der Ausbildung abbezahlt sein und der frei zur Verfügung stehende Geldbetrag nach Abzug aller festen Kosten (z.B. Miete, Versicherungen) muss ausreichend für die eigene Versorgung sein (man muss ja schliesslich auch Essen und Trinken). Dann darf man, wie jeder andere Kreditnehmer auch, keinen negativen Eintrag in der Schufa haben (dabei sind kurzfristige Kontoüberziehungen eher unerheblich).

In Deinem Fall würde ich mal davon ausgehen, dass die Bank der Meinung ist, dass Dein frei zur Verfügung stehendes Geld nicht ausreichend ist, um eine problemlose Rückzahlung des Kredites zu garantieren und hat daher Deinen Kreditantrag abgelehnt.

Eher Erfolg hättest Du gehabt, wenn Du noch Zuhause bei Deinen Eltern wohnen würdest, denn das gilt bei Banken dann als mietfries Wohnen und somit wäre der frei zur Verfügung stehende Geldbetrag erheblich größer.

Kommentar von AktiverSpritzer ,

Okay ich zähl jetzt alles auf
800€ Lohn
- 200 Miete
- 15 Handy
- 50€ Versicherung
Die Miete ist da weil ich bei meinen eltern eine keller wohnung hab deswegen
Also hab ich ja doch mehr würde ich dann trotzdem kein kredit bekommen?

Kommentar von AktiverSpritzer ,

Man muss noch dazu sagen das mein kredit monatlich um die 90€ kosten würde

Antwort
von lenzing42, 7

Das Ausbildungsverhältnis gilt als befristeter Arbeitsvertrag, deshalb kann es mit der Finanzierung Probleme geben.

Antwort
von DannyKiara, 41

Hi, ich denke eher, weil du noch in der Ausbildung bist und der Kreditgeber nicht weiß, ob du nach der Ausbildung noch einen Arbeitsvertrag hast

Kommentar von AktiverSpritzer ,

Also noch warten bis man ausgelernt ist

Antwort
von MrZurkon, 40

Auszubildende bekommen keinen Kredit,weil sie keine Sicherheiten haben und in keinem festen Arbeitsverhältnis stehen. Du musst warten bis du ausgelernt hast. 

Kommentar von AktiverSpritzer ,

Egal wie gut man verdient?

Kommentar von MrZurkon ,

Du verdienst nur 800 Euro. Das ist zu wenig um dir einen Kredit zu gewähren,da du noch andere ausgaben hast. Auch wenn du 200 euro übrig hast,davon geht der Kredit ab und die Unterhaltskosten vom Auto....also...geht nicht

Kommentar von macc08 ,

Bei einer geringen Kredithöhe wie diese mit 2000,- Euro wäre die Ausbildungsvergütung die Sicherheit, da eine Ausbildungsvergütung wie jedes normale Gehalt pfändbar ist.

Antwort
von grubenschmalz, 25

Weil du einfach viel zu wenig verdienst.

Kommentar von AktiverSpritzer ,

Echt jetzt? Ich verdien viel mehr als wenn einer die gleiche Ausbildung macht!

Kommentar von grubenschmalz ,

Du verdienst trotzdem total wenig. Kann für eine Ausbildung viel sein, ist aber trotzdem wenig.

Antwort
von soissesPDF, 12

Bei 800€ Einkommen bleibt pfändbar nichts übrig.
Das und nur das interessiert die Banken.

Antwort
von pblaw, 7

Ganz einfach: mit deinen Fakten bist du nicht kreditwürdig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten