Frage von sophienalbakruz, 44

In der 9 klasse (real) auf 9gymnasium wechseln?

Meine Schwester die jetzt in der 8.klasse ist hatte in letzten halbjahr Ø1,4 . Was für noten müsste sie haben um aufs gymnasium zu wechseln (wir gehen auf eine gesamtschule mit gymi)
Man kann sich ja verbessern & z.B bon haupt auf real zu wechseln . Dann geht es doch auch bestimmt mit Gymi ???

Antwort
von MaxiReeck, 17

Hallo sophienalbakruz,

Ich persönlich habe erst das Gymnasium, dann die Realschule besucht und mache nun mein Ab uaf der Gesamtschule... Mein persönlicher Rat an deine Schwester wäre, auf der Gesamtschule zu bleiben. Ich hatte auf der Realschule 1,1 im Abschluss und bin nun mit 1,7 auf der Gesamtschule. Auf dem Gymnasium hatte ich einen Durchschnit von 2,6...

Das Abitur ist auf der Gesamtschule genausoviel, wenn nicht sogar mehr für die spätere Berufswelt wert. Dies kommt dadurch, dass Arbeitgeber nicht auf Leute bauen können, die zwar theoretisch fit sind, aber nie praxisorientiert gearbeitet haben. Auf dem Gymnasium und auf der Gesamtschule ist der Unterrichtsstoff der selbe. Die Sache ist nur die Arbeitsweise und Lehrmethoden, und die sind aus meinen persönlichen Erfahrungen einfach auf Real- und Gesamtschule besser.

Sollte deine Schwester dennoch den Wechsel auf das Gymnasium in bertacht ziehen, ist der natürlich möglich... Sie kann allerdings mit einem deutlich höheren Leistungsdruck und somit ggf. auch mit deutlich schlechteren Noten rechnen.

Ich hoffe, ich konnte Euch helfen. Solltet Ihr noch Fragen haben, schreibt einfach einen Kommentar

LG Maxi

Kommentar von sophienalbakruz ,

Sie geht auf gesamtschule mit versch zweigen wie haupt real und gymi sie würde dann nur die klasse wechseln

Kommentar von MaxiReeck ,

In welchem Bundesland seid Ihr denn?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community